Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
52984_SOS-KD-Lippe_Modell-Shooting_SebastianPfütze_Sept-2020_6642.jpg
BeFa

Wege von der Schule ins Berufsleben

Das „Beratungsangebot für Ausbildungsinteressiere“ (BefA), hilft jungen Menschen in Völklingen bei ihrem Übergang von der Schule ins Berufsleben. Für viele der Teilnehmenden stellt dieser Schritt eine hohe Anforderung dar, weil sie aufgrund von Schulabbrüchen, Sprachbarrieren oder schwierigen sozialen Lebenslagen nicht in der Lage sind ohne Unterstützung einen Zugang zu weiterführenden Ausbildungs- und Hilfeangeboten zu erhalten.

Die Sozialpädagog*innen unterstützen die jungen Menschen in wöchentlichen Beratungsterminen bei ausbildungsrelevanten Themen wie Bewerbungstrainings und Berufswegeplanung. Außerdem erhalten sie hier individuelle Hilfe und Stabilisierung bei der Lösung ihrer Probleme. Durch die aufsuchende Sozialarbeit werden zudem ausgegrenzte und wohnungslose junge Menschen angesprochen und durch die Angebote von BefA unterstützt. Neben der sozialpädagogischen Beratung finden im Rahmen der Anlaufstelle auf dem Wehrdener Berg in Völklingen regelmäßige Angebote und Freizeitaktivitäten mit den Teilnehmenden statt. Hier werden ihre alltagspraktischen Fähigkeiten sowie die beruflichen- und sozialen Kompetenzen gefördert.

Die Maßnahme ist Teil eines Verbundes von Angeboten, die gemeinsam mit dem ZBB Saar umgesetzt werden. Es gibt noch weitere Standorte in Heusweiler und Sulzbach. Gefördert wird durch das Jobcenter des RV Saarbrücken und die RAG Stiftung Saarland.

So erreichen Sie uns

Unsere Unterstützer und Förderer

Logo_Saarbruecken_Agentur_JC