Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
57577_SOS-KD-Augsburg_Seminarhaus_07062021_AndreKirsch_3816.jpg
AQUA - Ausbildungsqualifizierung trotz Pandemie

Digitale Kompetenzen stärken und schulische Defizite aufarbeiten

Aqua ist ein Angebot für Jugendliche und junge Erwachsene unter 25 Jahren, die unterschiedliche pandemiebedingte Defizite aufweisen. Eine fehlende Orientierung beim Übergang Schule-Ausbildung-Beschäftigung, unzureichende digitale Kompetenzen oder fehlende schulische Kenntnisse sollen hier angegeangen und beseitigt werden.

Hürden in Schule und beruflicher Ausbildung, die durch die COVID-19 Pandemie aufgetreten sind, gilt es durch besondere Qualifizierungs- und Unterstützungsangebote zu überwinden. So soll den jungen Menschen eine berufliche Orientierung, die Entwicklung einer realistischen Perspektive sowie eine Eingliederung ermöglicht werden.

Digitale Kompetenzen werden gestärkt und schulische Defizite aufgearbeitet

Nach einer Förderplanung und sozialen Stabilisierung werden mit den Mitarbeitenden berufliche Orientierungen erarbeitet sowie Arbeitserprobungen, Bewerbertrainings und Betriebspraktika angegangen. Die jungen Menschen haben hierbei die Möglichkeit, sich in verschiedenen Gewerken wie Darüber hinaus erfolgt eine Begleitung in weitere berufsvorbereitende Maßnahmen und/oder Ausbildung.

Aqua wird in Kooperation mit dem Zentrum für Bildung und Beruf Saar (ZBB) durchgeführt.

Downloads

So erreichen Sie uns