Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Betreutes Wohnen
Betreutes Wohnen

Für junge Heranwachsende

Im Betreuten Wohnen erhalten junge Heranwachsende ab 17 Jahren in der eigenen Wohnung Unterstützung in allen Lebensbereichen. Voraussetzung dafür ist die Fähigkeit, mit den Grundlagen des Alleinlebens zurechtzukommen und der Wille, sich aktiv am eigenen Hilfeprozess zu beteiligen.

Die Bezugsbetreuer*innen arbeiten mit den jungen Menschen individuell an der Umsetzung der eigenen Hilfeziele, um so die Autonomie in allen Lebensbereichen konsequent zu stärken. Unterstützung emotionaler, psychischer und praktischer Art wird überall dort gewährt, wo sie noch gebraucht wird.

Jugendliche im Betreuten Wohnen sollten selbstständig einer regelmäßigen Beschäftigung, wie Schule, Ausbildung oder beruflichen Maßnahme, nachgehen können. Dabei werden sie durch gute schulische Förderung und Hilfe bei der Suche nach passenden Beschäftigungen, Praktika oder Ausbildung zuverlässig unterstützt. Auch bei der Wohnungssuche in Saarbrücken sowie in Übergängen der Hilfe erfahren die betreuten jungen Menschen verlässliche Hilfe durch die Bezugsbetreuer*innen.

Die Finanzierung des Lebensunterhaltes erfolgt meist durch eine Unterhaltspauschale des Jugendamtes.

zum Download

So erreichen Sie uns

Unsere Unterstützer und Förderer

Unsere Unterstützer und Förderer.

Unsere Unterstützer und Förderer.