Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
SOS-Kinderdorf Saar hilft Jung und alt
Offene Angebote für alle

„Hier fühlt man sich wie in einer Familie“

Der offene Treffpunkt ist die erste Anlaufstelle des Hauses. Die freundlichen Mitarbeiter*innen heißen alle willkommen, die Gesellschaft suchen, sich für eines der vielfältigen Programmangebote interessieren oder den in der Küche des Mehrgenerationenhauses hergestellten leckeren Mittagstisch verzehren möchten.

Liebe Gäste und Interessenten des Mehrgenerationenhauses, 

bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Situation unsere Angebote nicht oder nur bedingt stattfinden können. Weitere Infos dazu können Sie beim zuständigen Ansprechpartner des jeweiligen Angebotes erfragen.

Unsere Angebote

Der offene Treffpunkt

Der offene Treffpunkt ist die erste Anlaufstelle des Hauses. Die freundlichen Mitarbeiterinnen heißen alle willkommen, die Gesellschaft suchen oder sich für eines der vielfältigen Programmangebote im Kreativ-, Bildungs- oder Gesundheitsbereich interessieren oder die in der Küche des Mehrgenerationenhauses hergestellten Speisen verzehren möchten. Denn hier gibt es von montags bis freitags auch einen leckeren Mittagstisch, Mittwoch- und Freitagvormittag kann hier gefrühstückt werden und zum Nachmittagskaffee gibt es selbst gebackene Kuchen.

In einem sind sich die Besucher und Mitarbeiter des Mehrgenerationenhauses jedenfalls alle einig: „Hier fühlt man sich wie in einer Familie!“

Die Öffnungszeiten des Treffpunktes sind:

Montags, dienstags, donnerstags: 12.00 – 17.00 Uhr 
Mittwochs 8.30 – 17.00 Uhr
Freitags 8.30 – 14.30 Uhr

Eine Ansprechpartnerin finden Sie unter der Telefonnummer: 06861 932926.

Aktueller Speiseplan

Am ersten Sonntag im Monat, in der Zeit von 14.30 – 17.30 Uhr, öffnet das Mehrgenerationenhaus zum „Waffelcafé“. Bei frisch gebackenen Waffeln sind die Besucher*innen eingeladen den Sonntagnachmittag in Gesellschaft zu verbringen. Für Klein und Groß stehen Spiele zur Kurzweil bereit.

Angebote rund um die deutsche Sprache und die deutsche Gesellschaft

Verbesserung der Lese-, Schreib- und Rechenfähigkeit von Erwachsenen

Laut Bundesbildungsministerium können 6,2 Mio. der erwerbsfähigen Menschen in Deutschland nicht ausreichend lesen, schreiben und rechnen.  Die Ursachen sind vielfältig – z.B.  nicht ausreichender Schulbesuch, schlechte Lernvoraussetzungen, häufige Wohnungswechsel.

Das lässt sich auch im Erwachsenenalter ändern! Im Mehrgenerationenhaus verbessern Erwachsene einzeln oder in kleinen Gruppen  ihr Grundwissen genau dort, wo sie es brauchen – im Lesen, Schreiben oder Rechnen. Ihnen zur Seite stehen in der Erwachsenenbildung erfahrene Coaches. Sie helfen auch sich im Alltagsgeschäft zu Recht zu finden, z.B. amtliche Briefe zu verstehen.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere Informationen: 06861 932913 oder mgh.kd-saar@sos-kinderdorf.de

Deutschkenntnisse verbessern

In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Merzig-Wadern treffen sich freitags Migrant*innen , die bereits deutsch  erlernt haben und ihre Sprachkompetenz noch verbessern möchten.

Freitags 13.00 – 14.30 Uhr und 14.30 – 16.00 Uhr

Weitere Informationen und Anmeldung: vhs Merzig 06861 829100

Die Teilnahme ist kostenfrei.

MIA-Kurs

Migrantinnen einfach stark im Alltag - dafür steht MIA. Dieses Angebot richtet sich an ausländische Frauen, die in Deutschland keine Schule besucht und keine Ausbildung absolviert haben.

Sie erhalten wichtige Informationen zur deutschen Gesellschaft, tauschen sich zur eigenen und der neuen Kultur aus, diskutieren über der Rolle der Frau und vieles mehr. Die deutsche Sprache lernen die Teilnehmerinnen im gemeinsamen Gespräch, unter Anleitung der Referentin.

Ihre Kinder können im Mehrgenerationenhaus für die Zeit des Kurses betreut werden.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Freitags: 9.30 – 11.30 Uhr

Weitere Informationen und Anmeldung: 06861 932919 (Ellie Venner)

Prävention / Gesundheit / Selbsthilfe

Das Mehrgenerationenhaus kann von Selbsthilfegruppen und für Kursangebote aus dem präventiven Gesundheitsbereich genutzt werden. Aktuell sind folgende Anbieter und Gruppen im Mehrgenerationenhaus zu finden:

Bewegungsangebot für Ältere

Wann: dienstags, 10.30 – 11.30 Uhr

Ziel ist es, vorhandene Beweglichkeit zu erhalten und zu verbessern, das Gleichgewicht zu trainieren und sich durch dem Alter und den individuellen Möglichkeiten angepassten Übungen in seinem Körper wohler zu fühlen.

Michaela Auweiler

Anmeldung: 06861 932913 oder mgh.kd-saar@sos-kinderdorf.de

Tai Chi

Wann: dienstags 19.00 – 20.00 Uhr

Anmeldung: Monika Goergen/ Kneippverein Merzig e.V. 0176/43084709

Gedächtnistraining

Wann: dienstags 15.30 – 17.00 Uhr

Anmeldung: Annette Diwersy/  Kneippverein Merzig e.V.  06872/4584

Yoga

Wann: mittwochs 9.30 – 10.30 Uhr und 19.00 – 20.00 Uhr 20.10 – 21.10 Uhr,

Anmeldung: Christiane Gläser 06861/4597 oder christiane.glaeser@gmx.net

Tänze der Welt – Gruppentänze für Frauen

Wann: donnerstags 11.15 – 12.15 Uhr, Christine Marschel-Seferi

Anmeldung: 06861 932913 oder mgh.kd-saar@sos-kinderdorf.de


Pilates 

Wann: freitags 18.30 – 19.30 Uhr

Anmeldung: Pia Christian/ Kneippverein Merzig e.V. 0157/88139592


Entspannung im Alltag 

Wann: Samstagvormittag  10.00 – 11.30 Uhr – auf Anfrage

Anmeldung: Ruth Scherer 0173/8972548

Selbsthilfe und Interessengruppen

Zweite Atmung 

Treffen von Menschen mit Migrationshintergrund: Geselligkeit, Fitness und Kontaktpflege

Wann: Montags 15.00 – 17.00 Uhr

Ansprechpartnerin:
Tatjana Stauber
Telefon: 06861 911886

Deutsche Rheuma-Liga Saar e.V. – AG Merzig

Wann: 2. Montag im Monat, 15.00 Uhr

Ansprechpartnerin: Christel Forsch 06861 839531 oder drl-mzg@gmx.de

Bund der Ruhestandsbeamten, Rentner und Hinterbliebenen

Wann: 2. Montag im Monat 14.30 – 16.30 Uhr

Ansprechpartner:
Elmar Schneider
Telefon: 06825 42935,
DJGElmarSchneider@web.de

Fibromyalgiegruppe

Wann: 1. Montag im Monat, 17.30 oder 18.00 Uhr,

Ansprechpartnerin:  Birgit Simon, 06861 3900, birgit.simon61@t-online.de

KOMPASS

Selbsthilfegruppe für Menschen mit depressiven Erkrankungen

Wann: 2. Dienstag im Monat, 18.00 – 20.00 Uhr

Ansprechpartner: Peter Brill,  info@wegweiser-kompass.de

Deutscher Diabetikerbund

Wann: 2. Mittwoch im Monat, 15.00 – 17.00 Uhr

Ansprechpartner: Doris Petzinger 06867 5254, petzinger@hotmail.de oder Edgar Hübschen 06861 5494

Transanders

Selbsthilfegruppe für Genderfragen

Wann: 2. Mittwoch im Monat, 18.00 Uhr

Kontakt: t-a-mzg@web.de oder über WhatsApp: 0162 9352756

EUTB – ergänzende unabhängige Teilhabeberatung

Jeden Mittwoch und jeden Donnerstag, in der Zeit von 13.00 – 17.00 Uhr, bietet die Landesvereinigung Selbsthilfe e.V. Beratung zu allen Fragen rund um das Bundesteilhabegesetz (BTHG) im Mehrgenerationenhaus an.

Termine nach Vereinbarung:  
Andreas Klein-Bruerius 
Telefon: 0152 07523817 oder a.klein@teilhabeberatung-saarland.de

OMAS GEGEN RECHTS  

Wann: 1. Donnerstag im Monat 17.00 Uhr

Omas und andere Interessierte setzen sich für den Erhalt einer demokratischen, rechtsstaatlichen und freien Gesellschaft ein. Mitmachen kann jede*r, gleich welchen Alters.

Info
Ingrid Buchberger         
Telefon: 06861 4504

Freizeitangebote

Im offenen Treffpunkt und anderen Räumen des Mehrgenerationenhauses finden regelmäßig und nach vorheriger Terminbekanntgabe  unterschiedlichste offene Angebote für bestimmte oder alle Lebensalter statt:

Offenes Singen  

Wann: letzter Montag im Monat, 14.30 – 16.30 Uhr

Sabine Kaiser-Klein singt mit allen Interessierten traditionelle und moderne Lieder. Hierzu sind alle sangesfreudigen Menschen jeden Alters eingeladen.       

kostenfrei                   
Info: 06861 932926 oder mgh.kd-saar@sos-kinderdorf.de


Spielzeit mit Sabine  

Wann: 3. Montag im Monat, 14.30 – 16.30 Uhr

Sabine Kaiser-Klein lädt zum Spielnachmittag in den offenen Treffpunkt. Bekannte und neue Gesellschaftsspiele hat sie ebenso in ihrer Spielekiste, wie zahlreiche Wortspiele, Rätsel und mehr.

kostenfrei                    
Info:06861 932926 oder mgh.kd-saar@sos-kinderdorf.de


Seniorencafé

Wann: jeden Dienstag, 14.30 -16.30 Uhr

Geschichten, Lieder, Gedichte, Rätsel – ein bunter und kurzweiliger Nachmittag für alle interessierten Seniorinnen und Senioren

Kostenfrei                    
Info: 06861 932926  oder mgh.kd-saar@sos-kinderdorf.de


Kaffeeklatsch und Handarbeiten

Wann: jeden Donnerstag 14.30 – 17.00 Uhr

Austausch und gemeinsames Handarbeiten stehen hier im Mittelpunkt. Die Teilnehmenden geben ihr Wissen auch gerne an Interessierte weiter. Menschen, die Gesellschaft suchen, aber nicht handarbeiten möchten, sind auch willkommen.

kostenfrei                   
Info: 06861 932926 oder mgh.kd-saar@sos-kinderdorf.de


Kreativangebote

Wann: nach vorheriger Ausschreibung, in der Regel mittwochsnachmittags

Ob Bienenwachstücher, als umweltfreundliche Frischhalte-Alternative, jahreszeitliche Dekoration für Innen oder Außen oder Ideen zum Upcycling, Mia Hoffeld, lädt einmal monatlich, nach vorheriger Bekanntgabe in den üblichen Medien, zum gemeinsamen Gestalten ein.

Kostenbeitrag nach jeweiligem Materialaufwand
Info: 06861 932913 oder mgh.kd-saar@sos-kinderdorf.de


Offene Bildungsangebote

Digitale Bildung

Die Kampagne Onlinerland Saar hat das Ziel mehr Menschen an das Internet mit seinen Möglichkeiten  heranzuführen und im Umgang damit sicherer zu machen. Die kostenfreien Kurse finden wohnortnah statt, damit viele Saarländerinnen und Saarländer diese Chance nutzen können. Im Mehrgenerationenhaus finden regelmäßig Tablet- und Online-Kurse statt.

Termine werden zeitnah bekannt gegeben.

Kostenfrei                   
Info: www.onlinerland-saar.de

Einzelschulungen zum Umgang mit digitalen Medien

auf Anfrage

In Einzelfällen kann auch ein Einzeltraining am PC, mit einer/m erfahrenen Freiwillig Engagierte/n stattfinden.

Weitere Informationen auf Anfrage: 06861 932913 oder mgh.kd-saar@sos-kinderdorf.de

Beachten Sie unsere jeweils aktuellen Angebote in der Presse oder auf unserer Facebookseite:

https://www.facebook.com/kinderdorfsaar

Downloads Speisepläne