Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Frühe Hilfen im SOS-Kinderdorf Saar
Frühe Hilfen

Angebote für werdende und junge Eltern

Der Begriff „Frühe Hilfen“ umfasst Angebote für Eltern mit Kindern von 0-3 Jahren. Begegnungsmöglichkeiten zum Austausch und zum Kennenlernen junger Eltern bestehen so z.B. im Mehrgenerationenhaus beim monatlich stattfindenden Elterncafé, im Spielkreis oder im Elternkurs.

Unsere Angebote für (werdende) Eltern

Stundenweise Kinderbetreuung

Viermal wöchentlich, am Vormittag, ist die Kinderbetreuung im Mehrgenerationenhaus geöffnet.

Engagierte Freiwillige kümmern sich liebevoll um die Kleinsten im Haus. Mutter/Vater können währenddessen Termine wahrnehmen. Andere Nutzer der Kinderbetreuung möchten ihrem Kind den Kontakt mit Gleichaltrigen ermöglichen oder bereiten die Ablösung des Kindes vom betreuenden Elternteil für den Wiedereinstieg in den Beruf vor. Der Besuch ist ab dem 1. Lebensjahr des Kindes möglich.

Wann: Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag – jeweils 9.00 – 12.00 Uhr

Die Teilnahme ist an einzelnen oder mehreren Tagen möglich.

Weitere Informationen und Anmeldung: Stefanie Müller-Raß 06861 932918 oder stefanie.mueller-rass@sos-kinderdorf.de

Spielen zu Hause

Die Unterstützung von Müttern und Vätern bei der Erziehung ihrer Kinder ist uns ein Anliegen. „Spielen zu Hause“ ist dabei ein besonderes Angebot: Junge Menschen, in einem pädagogischen Studium oder in der Erzieherausbildung, auch geeignete freiwillig Engagierte, besuchen junge Familien zu Hause und spielen mit Mutter/Vater und dem Kind gemeinsam. 

Die sogenannten Spielbegleiter*innen sind zuvor im Mehrgenerationenhaus geschult worden und werden fortlaufend fachlich begleitet. "Spielen zu Hause" vermittelt, wie man mit einfachen Dingen altersentsprechend mit dem Kind spielen kann, wie wichtig überhaupt die Zuwendung zum Kind ist und welche Bedeutung die Bindung zwischen Kind und Eltern hat.

Weitere Informationen: Stefanie Müller-Raß 06861/932918 oder stefanie.mueller-rass@sos-kinderdorf.de

Elterncafé und Elternkurse

Die Möglichkeit zum gegenseitigen Kennenlernen und zum Austausch mit anderen Eltern besteht jeden ersten Donnerstag im Monat, in der Zeit von 9:30 -11:30 Uhr. Frau Stefanie Müller-Raß bietet bei jedem Treffen ein Thema rund um Erziehung an. Das Themenspektrum umfasst z.B. das Schlafverhalten des Kindes, „Windelfrei“, Kinder brauchen Rituale und vieles mehr. Auf Themenwünsche der Teilnehmenden wird gerne eingegangen.

Babys und Kleinkinder können mitgebracht werden. Die Kleinsten bleiben bei ihren Eltern, Kinder ab einem Jahr können während der Treffen in der Kinderbetreuung des Mehrgenerationenhauses mitspielen.

Weitere Informationen: Stefanie Müller-Raß 06861/932918 oder stefanie.mueller-rass@sos-kinderdorf.de

Spielkreis, Krabbelgruppe

Mutter, Vater oder auch Oma und Opa kommen mit den Kleinsten, je nach Lebensalter, einmal wöchentlich zur Krabbelgruppe oder zum Spielkreis zusammen. Die „Minis“ lernen das erste Zusammenspiel mit Gleichaltrigen und die Eltern haben die Möglichkeit zum Austausch. Die Spielkreisleiterin lädt zum gemeinsamen Singen, Spielen und kreativen Arbeiten ein.

Ein laufender Einstieg ist möglich, sofern Plätze frei sind.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Frau Stefanie Müller-Raß: 06862/932918 oder stefanie.mueller-rass@sos-kinderdorf.de

Babytreff

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, von 10.00 – 11.30 Uhr kommen junge Eltern mit ihren Babys zusammen. Sie erhalten alltagspraktische Informationen rund um die Entwicklung ihres Kindes, das Verstehen der „Babysprache“, der Stärkung der Eltern-Kind-Beziehung und vieles mehr. Ihre eigenen Erfahrungen tauschen sie aus und erfahren, wenn gewünscht auch individuelle Hilfen zu ihren Fragestellungen, die bei Babys elementar sind, wie das Schlaf- und Essverhalten.

Rund um die Geburt
  • Geburtsvorbereitung
  • Rückbildungsgymnastik
  • Atemarbeit
  • Meditation…

Die Hebamme, Isabelle Hiry, bietet im Mehrgenerationenhaus ihre Gruppenangebote an:
info@mammamia-hebamme.de     
Telefon: 0176-81469536

Downloads