21546_Unterricht_Panda_Pictures_88_fürPrint.jpg
Spenden

Geduld und Fürsorge – dank Ihrer Hilfe

Zeit, Geduld, Fürsorge und eine individuelle Förderung: SOS-Kinderdorf will benachteiligten Kindern, Jugendlichen und Familien eine echte Chance auf eine gute Zukunft bieten – und dafür müssen wir langfristig für sie da sein. Das schaffen wir, weil unsere Spender diese wichtige Arbeit seit vielen Jahren regelmässig unterstützen und uns somit eine nachhaltige Planungssicherheit ermöglichen.

So helfen Sie dem SOS-Kinderdorf Prignitz

Für SOS-Kinderdorf zu spenden, ist ganz einfach. Geben Sie im Online-Spendenformular einfach ihren gewünschten Betrag ein und bestimmen Sie, in welchem Zeitabstand Sie uns unterstützen möchten. Wenn Sie speziell für das SOS-Kinderdorf Prignitz spenden möchten, dann vermerken Sie dies bitte im abschließenden Freitextfeld mit „Spende für das SOS-Kinderdorf Prignitz“. Sie finden das Freitextfeld in Schritt 3 des Spendenprozesses.

Ob monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich – auch ein kleiner Beitrag ist für uns sehr wertvoll, um benachteiligten jungen Menschen einen positiven Start ins Leben zu ermöglichen.

spenden

Spendenkarte

Spenden

So erreichen Sie uns

SOS-Kinderdorf Prignitz
Einrichtungsleitung: Dr. Daniel Krause-Pongratz

SOS-Kinderdorf Beratungs- und Familienzentrum Wittenberge
Nedwigstraße 1
19322 Wittenberge

Telefon: 03877 9262-0
Fax: 03877 9262 118

Öffnungszeiten Sekretariat:
Mo.-Fr.: 9:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr

SOS-Kinderdorf Beratungs- und Familienzentrum Pritzwalk
Hagenstraße 20
16928 Pritzwalk

Telefon: 03395 7600-0
Fax 03395 7600-18

Öffnungszeiten Sekretariat:
Mo.-Do.: 9:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr

Nachricht senden