Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
52130_SOS-KD_Prignitz_Aug2020_Haus-B-029.JPG
SOS-Kinderdorf Prignitz

Vielfalt an Angeboten und Unterstützung

Das stationäre Angebot ist das neueste Angebot des SOS-Kinderdorf Prignitz. Durch den Umbau einer alten Bonbonfabrik und zweier angrenzender Häuser, werden insgesamt vier Einrichtungen für die stationäre Kinder- und Jugendhilfe geschaffen. Mit dem 01.07.2020 wurden zwei Einrichtungen bereits eröffnet

Wittenberge ist eine kleine Stadt mit rund 17.000 EinwohnerInnen im brandenburgischen Landkreis Prignitz. Es verfügt über einen ICE/EC-Bahnanschluss und ist daher gut mit der Bahn erreichbar. Der Bahnhof befindet sich in fußläufiger Entfernung zum Kinderdorf. Derzeitig ist Wittenberge noch über den Autobahnanschluss Karstädt erreichbar, in einigen Jahre, mit Fertigstellung des nächsten Teilstückes der Autobahn A 14 (Verbindung zwischen A2 und A 24) , erhält Wittenberge einen eigenen Autobahnanschluss“.

Wittenberge verfügt über alle Schulen, Sport- und Freizeitangebote für Familien und Kinder. Nahezu alle Angebote des täglichen Lebens sind zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichbar.

Das SOS-Kinderdorf Prignitz befindet sich im Wesentlichen in drei Straßen in Wittenberge, die direkt aneinander grenzen. (Bürgermeister-Jahn Straße, Schillerstraße und Nedwigstraße). Alle Angebote sind daher sogar durch nebeneinander liegende Grundstücke miteinander verbunden oder befinden sich in direkter Nachbarschaft. Kinder und Jugendliche, die im stationären Angebot des SOS-Kinderdorf wohnen, können selbständig oder mit Einverständnis und Kostenbeteiligung des jeweils zuständigen Jugendamtes  in folgende Angebote eingebunden werden:

  • SOS-Hort mit 190 Kindern an der Jahn-Grundschule, der im Auftrag der Stadt Wittenberge betrieben wird,
  • Kinder- und Jugendkulturzentrum (KiJuKuz), ebenfalls im Auftrag der Stadt Wittenberge betrieben, mit Angeboten für alle Kinder und Jugendlichen aus Wittenberge.
  • Mehrgenerationenhaus und das Bürgerzentrum, im Auftrag der Stadt Wittenberge, mit zahlreichen Angeboten für alle Altersklassen, z.B. Nachhilfe, Nähkurse, Bastel – und Tanzkurse.
  • Der SOS-Jugendtreff
  • SOS-Erziehungsberatungsstelle
  • Cafeteria mit Mittagstisch
  • Bürgergarten der Stadt Wittenberge, der für SOS-Angebote, wie das Sommerfest, das Lichterfest genutzt wird.

Die SOS-Kita-Schlaufüchse mit 90 Kindern befindet sich  in etwa 1 km Entfernung. An einigen Schulen bietet SOS im Sozialraum Wittenberge und Umgebung, ist SOS-Kinderdorf zudem Träger der Schulsozialarbeit.

Ihr Ansprechpartner