26278_KD-Hamburg_FZ Dulsberg_Beratung_TorstenKollmer_2014_7050.jpg
Kita-Ausschuss

Elternbeteiligung schafft gemeinsame Verantwortung

"In jeder Einrichtung soll ein Kindertagesstätten-Ausschuss gebildet werden." Diese als Soll-Bestimmung formulierte Verpflichtung aus dem Kindertagesstätten-Gesetz richtet sich an alle Träger einer Kindertageseinrichtung in Brandenburg. Der Pflicht zur Bildung eines solchen Ausschusses liegt die Annahme zugrunde, dass der Bildungs- und Erziehungsauftrag der Kindertagesstätte nur in engem Zusammenwirken mit den Eltern und anderen Erziehungsberechtigten wirksam wahrgenommen werden kann.

Der Kita-Ausschuss stellt neben anderen möglichen Formen der Elternbeteiligung ein demokratisches Gremium dar, in dem gemeinsame Verantwortung für die Gestaltung des Lebens der Kinder ihren Ausdruck findet. Hier treffen sich die verantwortlichen Erwachsenen, informieren sich, sprechen sich ab und arbeiten vertrauensvoll zum Wohl der Kinder zusammen.


Was macht der Kita-Ausschuss?

Das Landesjugendamt Brandenburg hat die wichtigsten Aufgaben in einer Empfehlung zusammengefasst.


Wer ist Mitglied im Kita-Auschuss?

Der Kita-Ausschuss besteht aus den Erzieherinnen 

  • Frau Steltner (Kitaleitung)
  • Frau Altendorf (Fuchsbau)
  • Frau Ananev (Minifüchse) 

sowie den Eltern 

  • Frau Steltner (Mama von Helena, Fuchsbau)
  • Frau Hille (Mama von Jason, Rotfüchse)
  • Frau John (Mama von Luca - Fuchsbau und Leo (Minifüchse).

Ihre Ansprechpartner

Kita Schlaufüchse
Bad Wilsnacker Str. 38 A
19322 Wittenberge

Sabine Steltner
Leiterin Kita Schlaufüchse

Telefon:          03877-9262-399
Fax:                03877-9262-118
sabine.steltner@sos-kinderdorf.de

Dr. Daniel Krause-Pongratz
Einrichtungsleiter SOS-Kinderdorf Prignitz

Telefon: 03877 9262-0
Fax: 03877 9262-118
daniel.krause-pongratz@sos-kinderdorf.de