Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
4014_MüKiZe München_Elisabeth Pfahler-Scharf_IMG_0022.jpg
Unser Angebot im Überblick

Einblicke in unser Angebot

Das Mehrgenerationenhaus Nürnberg Schweinau ist Kooperation zwischen dem SOS-Kinderdorf Nürnberg und dem Zentrum Aktiver Bürger. Unser Ziel ist es, einen lebendigen Ort im Stadtteil zu schaffen.

Im Mehrgenerationenhaus treffen sich Menschen jeden Alters und aus vielen Kulturen. Eltern-Kind-Gruppen, Deutschförderung,  ein offener Mittagstisch, ein buntes Kursangebot von und für Menschen mit Migrationshintergrund und Angebote für Senioren laden zum Mitmachen ein. Die Angebote sind offen für alle und kostengünstig

Rund 80 Ehrenamtliche engagieren sich in verschiedenen Projekten. „Engagement auf Augenhöhe“ ist hier unser Motto. Viele gute Ideen kommen von den Ehrenamtlichen, deshalb ist das Mehrgenerationenhaus ein Ort, an dem neue Ideen und Projekte erprobt werden können. Wichtig ist die Zusammenarbeit mit den Akteuren im Stadtteil, sowie mit Kooperationspartnern im Stadtgebiet.

Öffnungszeiten

  • Montag: 10:00 bis 17:30 Uhr
  • Dienstag: 10:00 bis 17:30 Uhr
  • Mittwoch: 10:00 bis 17:30 Uhr
  • Donnerstag: 10:00 bis 17:30 Uhr
  • Freitag: 11:00 bis 16:30 Uhr

Hier erfahren Sie alle unsere Termine und Events

Ihre Ansprechpartnerin

Ambulante Hilfen im SOS-Kinderdorf Nürnberg

Gabriele Strümpl
Telefon: 0911 / 92 983 – 17
gabriele.struempl@sos-kinderdorf.de

SOS-Kinderdorf Nürnberg – Kinder-, Jugend- und Berufshilfe
Schweinauer Hauptstraße 29
90411 Nürnberg

Über uns

Logo MGH Schweinau

Das Mehrgenerationenhaus ist eines von mehr als 530 Mehrgenerationenhäuser in der Bundesrepublik und wird als Modellprojekt vom Bundesministerium für Familie gefördert. 2022 freuen wir uns auf das 15-jährige Bestehen unseres Mehrgenerationenhauses. Das Mehrgenerationenhaus Schweinau  ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem ZAB Zentrum Aktiver Bürger und dem SOS-Kinderdorf Nürnberg. Die Patenschaft für das Mehrgenerationenhaus übernahm Reiner Prölß, bis 2020 Sozialreferent für Jugend, Familie und Soziales der Stadt Nürnberg. Wir danken herzlich für diese Unterstützung.