Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Aktuelles

Ein großes Dankeschön an die Ludwig-Uhland-Schule!

22. Juli 2022

„Am liebsten wären wir noch viel länger weitergelaufen!“ So groß war die Motivation unter den Kindern der Nürnberger Ludwig-Uhland-Schule, die am 27. Mai 2022 gekoppelt an ihr Sportfest einen Spendenlauf zugunsten von SOS-Kinderdorf Nürnberg veranstalteten. Im Vorfeld hatten sich die fleißigen LäuferInnen Sponsoren im Familien- und Bekanntenkreis gesucht, die ihnen für jede geschaffte Runde einen Geldbetrag zugesagt hatten. Die ca. 400 Meter lange Strecke rund um die Turnhalle auf dem Schulgelände absolvierten die rund 350 SchülerInnen so oft, dass sich zur Überraschung aller Beteiligten ein Spendenbetrag von insgesamt 10.543,19 € ergab.

74892_KD Nuernberg_Spendenuebergabe Ludwig Uhland Schule_220715.JPG

„Daumen hoch für sportliches Engagement!“
v.l.n.r.: Christiane Stößel (Einrichtungsleiterin KD Nürnberg), Gustav und Nora (3. Klasse Ludwig-Uhland-Schule), Angelika Hofmockel (Rektorin) und Sabine Schmeiser (Lehrerin)

„Kinder laufen für Kinder“

Ausgestattet mit einem symbolischen Scheck kamen am 15. Juli 2022 die beiden Klassensprecher Nora und Gustav mit ihrer Lehrerin Frau Schmeiser und der Rektorin Frau Hofmockel in die Klingenhofstraße zu Besuch, um sich persönlich ein Bild von der Arbeit von SOS-Kinderdorf Nürnberg zu machen. „Unsere Idee war, unter dem Motto ‚Kinder laufen für Kinder‘ eine Spendensumme zu generieren, die je zur Hälfte der SOS-Arbeit in der Region und der Unterstützung eines Projekts mit Bezug zum Ukraine-Konflikt verwendet werden soll. Dass sich hinter SOS-Kinderdorf in Nürnberg kein klassisches Kinderdorf, dafür aber ein derart vielschichtiges soziales Engagement verbirgt, überrascht und freut uns gleichzeitig umso mehr“, so die Rektorin Frau Hofmockel.