39945_KD-Niederrhein_Mensa_Kevelaer_10_Oktober_2018_Mika_Volkmann_0353.tif (1)
Schulmensa in Kevelaer

Auszubildende kochen für Schüler

Das SOS-Kinderdorf Niederrhein betreibt seit 2012 die Schulmensa in Kevelaer. Hier werden bis zu 40 junge Erwachse mit besonderen Bedarfen in den Bereichen Küche und Hauswirtschaft ausgebildet oder umgeschult. Täglich bereiten die jungen Erwachsenen unter professioneller Anleitung bis zu 800 Mahlzeiten mit regionalen Produkten frisch zu. Die Schülerinnen und Schüler können zwischen zwei Menüs wählen und sich Beilagen von der Pasta-, Salat- und Desserttheke aussuchen.

Zum Speiseplan der Mensa geht es hier.