Aktuelles

Steinberg Apotheken spenden 550 Euro

31. Januar 2019

Es ist schon eine richtig schöne Tradition geworden. Die Kundinnen und Kunden der drei Steinberg Apotheken in Kleve - Löwen-Apotheke in Kleve-Kellen, Stechbahn Apotheke in der Klever Innenstadt und die Rhein-Waal-Apotheke in der Klever Unterstadt - bekommen in der Winterzeit einen Jahreskalender mit Fotomotiven aus der Region und attraktiven Rabattcoupons geschenkt. Gleichzeitig werden sie von den freundlichen Apothekenmitarbeiterinnen gebeten, eine kleine Spende ins rote Sparschwein zu entrichten. So kamen jetzt 550 Euro zusammen. Inhaberin Beate Steinberg überreichte die Spende nun dem SOS-Kinderdorf Niederrhein.

„Viele unserer Kunden kennen schon die Tradition und freuen sich darauf, einen kleinen Beitrag zu leisten“, erklärt Inhaberin Beate Steinberg und führt weiter aus: „In jedem Jahr fragen wir eine andere karitative Einrichtung an. So kommen die Spenden immer einem anderen sozialen Zweck zu Gute.“

Peter Schönrock, Einrichtungsleiter des SOS-Kinderdorf Niederrhein, freut sich: „Es ist klasse, wenn sich lokale Unternehmer wie Beate Steinberg so engagieren und dabei auch an die Sozialträger und Hilfswerke denken. Denn nicht nur wir beim SOS-Kinderdorf Niederrhein, sondern auch viele andere Organisationen sind auf Spenden angewiesen, um Menschen in besonderen Lebenssituationen zu unterstützen und ihnen zu helfen.“

Spende der Steinberg Apotheken an das SOS-Kinderdorf Niederrhein

Freuen sich über die Spende in Höhe von 550 Euro (von links nach rechts): Juliane Schwarzkopf, Beate Steinberg (beide Steinberg Apotheken), Peter Schönrock (Einrichtungsleiter SOS-Kinderdorf Niederrhein), Lysan Hetzel und Madleen Janßen (beide Steinberg Apotheken)