Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Aktuelles

Beruf mit Zukunft

19. August 2020

40838_KD-Niederrhein_Fachseminar_Altenpflege _09_Oktober_Lara-Beichler_2018_7505.jpg

Die Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann startet am 1. Oktober 2020 an der Pflegeschule in Kleve

In Kleve startet am 1. Oktober die Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann an der Pflegeschule des SOS-Kinderdorfs Niederrhein. Wer einen Beruf mit Zukunft sucht und hilfebedürftige Menschen pflegerisch professionell begleiten und unterstützen möchte, ist an der Pflegeschule genau richtig. Es sind noch Plätze frei.

„Zum Jahresbeginn wurde die Pflegeausbildung vom Gesetzgeber reformiert. Deshalb starten wir jetzt im Herbst zum ersten Mal mit der Ausbildung zur staatlich anerkannten Pflegefachfrau/zum staatlich anerkannten Pflegefachmann“, erklärt Karin Lotto, Leiterin der Pflegeschule. Neu ist, dass der Pflegeberuf jetzt alle Altersstufen – vom Säugling bis zum Senior – erfasst.

Besonderes Augenmerk auf die Beziehungsarbeit

„In der dreijährigen, schulischen Ausbildung vermitteln wir alle pflegewissenschaftlichen und medizinischen Erkenntnisse, die zur Versorgung eines hilfebedürftigen Menschen erforderlich sind. Ein ganz besonderes Augenmerk legen wir auch auf den Bereich der Beziehungsarbeit. Hier geht es um die professionelle Beziehung zwischen Pflegepersonal und Hilfsbedürftigem“, führt Karin Lotto weiter aus.

Durch die breit gefächerte Ausbildung können die künftigen Fachleute in vielen Versorgungsbereichen der Pflege eingesetzt werden: Facharztpraxen, Gesundheitszentren, Krankenhäuser, Altenpflegeheime, ambulante Pflegedienste, Hospize und Wohnheime für Menschen mit Behinderung bieten ganz unterschiedliche Handlungsfelder für den Beruf an.

Neben einer abgeschlossenen Schulausbildung sind Empathie, Geduld, körperliche und psychische Belastbarkeit, ausgeprägte Beobachtungsgabe, schnelle Reaktionsfähigkeit bei neuen Situationen sowie Zuverlässigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit Voraussetzung.

Informationen über die Ausbildung

Wer sich über die Pflegeausbildung und die detaillierten Zugangsbedingungen informieren möchte, kann sich mit der Pflegeschule unter Telefon 02821 / 750775 oder per E-Mail fachseminar.kd-niederrhein@sos-kinderdorf.de in Verbindung setzen oder informiert sich bei unseren Angeboten zu Ausbildung und Umschulung über die Möglichkeiten. 

Ihre Ansprechpartnerin