Aktuelles

„Schlag den Ausbilder“

13. Juli 2018

Gruppenfoto von Azubis, Ausbildern und Pädagogen

Azubis freuen sich mit Ausbildern und Pädagogen über ihren Abschluss.

Auszubildende beim Sommerfest der Schulmensa Kevelaer verabschiedet

Wenn rund 50 Umschüler, Auszubildende und Teilnehmende eines Berufsvorbereitungs-Lehrgangs bei strahlender Sonne unter Zeitdruck ein Katapult aus Holz bauen, den Ball beim Elf-Meterschießen ins Tor jagen, Dartpfeile werfen oder Seilchen springen – dann haben sich die Ausbilder der Schulmensa Kevelaer zum Sommerabschlussfest am Freitag eine tolle „Challenge“ à la TV-Showmaster Stefan Raab einfallen lassen. Nur das dieses Mal das Motto lautete: „Schlag den Ausbilder“. Und die Gewinner des Wettbewerbs wurden mit Eis-Gutscheinen belohnt. Bei 30 Grad Hitze im Schatten ein passende Aufmerksamkeit, über die sich die Preisträger sehr gefreut haben.

„Herzlichen Dank für das große Engagement“

Mensa-Teamleiter Torsten Borgards erklärt: „Mit dem Sommerabschlussfest möchte ich mich bei allen Teilnehmenden, Azubis, Umschülern, Pädagoginnen und Pädagogen sowie den Ausbildern Heidi Korgel, Peter Becker und Thomas Wanders für das große Engagement im vergangenen Schuljahr ganz herzlich bedanken. Denn es ist schon eine klasse Leistung, jeden Tag aufs Neue bis zu 700 Essen für die Schülerinnen und Schüler des Schulzentrums Kevelaer zuzubereiten und auszugeben.“

Bei dem Sommerfest wurden auch acht Auszubildende geehrt, die in diesem Jahr ihre Ausbildung erfolgreich beim SOS-Kinderdorf Niederrhein, dem Betreiber der Mensa, abgeschlossen haben und sich nun Köchin/Koch, Fachpraktiker Küche sowie Hauswirtschafterin bzw. Fachpraktiker Hauswirtschaft nennen dürfen. Als Anerkennung gab es, wie kann es anders sein, ein Kochbuch mit schönen Rezepten zum Selberkochen.

Die Hälfte der Azubis hat bereits eine feste Stelle gefunden. Andere sind noch auf Stellensuche. Wer Interesse hat, die Azubis kennenzulernen, kann sich gerne bei SOS-Mitarbeiterin Angelika Schoofs-Sestig unter Telefon 02832/9740016 melden. 

Ihre Ansprechpartnerin