Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Aktuelles

Vielen Dank für die Unterstützung!

9. November 2020

Die Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg unterstützt unsere ambulanten Hilfen zur Erziehung

Um Projekte zu finden, die ihm Rahmen der Weihnachtsspenden-Aktion 2020 der Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg gefördert werden, konnten dieses Jahr die Mitarbeitenden selbst auf passende Vereine und Maßnahmen aufmerksam machen. 

Mitarbeiterin Madeleine Gugel schlug das SOS-Kinderdorf München vor – genauer gesagt unser Team der ambulanten Hilfen. Wir freuen uns sehr über die Spende in Höhe von 2.000 Euro! 

Vielen Dank für die Weihnachts-Spende!

Vielen Dank für die Weihnachts-Spende!

So unterstützen die ambulanten Hilfen

Das Team der ambulanten Hilfen begleitet und unterstützt im gesamten Landkreis München junge Menschen und deren Familien, die Betreuung, Beratung oder Begleitung benötigen.

Dabei gliedert sich die Arbeit in mehrere Teilbereiche auf. Bei der Sozialpädagogischen Familienhilfe erhalten Familien intensive Betreuung und Begleitung. Die Mitarbeitenden von SOS-Kinderdorf erarbeiten gemeinsam mit der Familie Lösungsmöglichkeiten, die am Bedarf, an der Lebenswelt und an den Ressourcen der Menschen ausgerichtet sind. Ziel der gemeinsamen Arbeit ist es, den Familienmitgliedern Fähigkeiten zu vermitteln, die Krisen zu bewältigen, gemeinsam Lösungen zu finden und positive Entwicklungen herbeizuführen.

Für Kinder ab zwölf Jahren, Jugendliche und Heranwachsende leistet das Team der ambulanten Hilfen Erziehungsbeistandschaften. Dabei unterstützen sie Kinder, Jugendliche und Heranwachsende bei der Bewältigung von Entwicklungs- und Alltagsschwierigkeiten. Gemeinsam werden Lösungen bei Problemen gesucht und Wege aufgezeigt, um Krisen zu überwinden. Wenn es nötig ist, wird auch hier das soziale Umfeld stark einbezogen.