Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Aktuelles

SOS-Familienzentrum Neuaubing unterstützt Corona-Impfaktion im Stadtteil

28. Juni 2021

„Vielen Dank, dass ich zum Impfen kommen durfte!“ – Diese lieben Zeilen einer über 80-jährigen Anwohnerin aus Neuaubing haben uns kurz nach einer von der Stadt für den Münchner Westen durchgeführten Impfaktion erreicht, die auch von Mitarbeiter*innen des SOS-Familienzentrums Neuaubing unterstützt wurde.

Wie die Dame schreibt, sei ihr der Weg zum Impfzentrum nach Riem leider viel zu beschwerlich gewesen. Einen Termin beim Arzt habe sie bislang nicht erhalten. Durch den Kontakt zu einer Mitarbeiterin unseres Mehrgenerationenhauses in Neuaubing habe sie glücklicherweise von der Aktion erfahren, schreibt die Dame. Ebenso wie sie nutzten insgesamt 405 Bürgerinnen und Bürger das Angebot der Stadt München, an einem Juni-Wochenende zur Impfung mit dem Impfstoff Johnson & Johnson in das benachbarte Pfarrzentrum von St. Markus zu kommen.

Organisiert wurde die Aktion vom Stadtteilmanagement, unterstützt vom Bayerischen Roten Kreuz (BRK) sowie noch der Aubinger Nachbarschaftshilfe, dem Bildungslokal, dem Kitz-Verbund und der Münchner Tafel am Westkreuz . Der örtliche Bezirksausschuss spendierte am Freitag eine Runde Pizza für alle Helfer*innen.

„Der große Erfolg der Sonderaktion zeigt uns, dass unsere Strategie richtig ist, parallel zu unseren Impfzentren in Riem auch Impfaktionen in den Stadtbezirken anzubieten“, sagte Münchens Gesundheitsreferentin Beatrix Zurek anschließend. Die Zusammenarbeit mit den zahlreichen Helferinnen und Helfern vor Ort habe erfolgreich geklappt. „In Neuaubing konnten wir über das Stadtteilmanagement auf ein fest etabliertes Netzwerk der sozialen Einrichtungen zurückgreifen.“ Roland Ahl, Leiter der BRK-Bereitschaft in Aubing, sagte: „Die Menschen sind dankbar, eine Impfung zu erhalten.“ Auch die Mitarbeiter*innen des SOS-Familienzentrums Neuaubing freuen sich, dass sie mit der erfolgreichen Aktion zahlreichen Menschen helfen konnten!