Aktuelles

Zu Besuch bei „Mama Muh“ im Detmolder Sommertheater

29. Mai 2019

Kita Detmold Sommertheater SOS-Kinderdorf Lippe

Beim Frühstück im Theater-Foyer stärken sich die Kinder aus der Kita im SOS-Kinderdorf Lippe für die Vorstellung

Kinder aus der Kita im SOS-Kinderdorf Lippe besuchen „Mama Muh“ im Detmolder Sommertheater

Die Kinder aus der Kita im SOS-Kinderdorf Lippe waren auch in diesem Jahr wieder bei den Puppentheater-Tagen „Figura Magica“ im Detmolder Sommertheater  zu Gast. Auf der Bühne stand diesmal „Mama Muh“, eine experimentierfreudige Kuh mit ihrem ganz eigenen Kopf. Sie beschäftigt  sich abseits von den anderen Kühen ihrer Herde gern damit, Fahrrad zu fahren, zu schaukeln oder schwimmen zu gehen. So unternimmt sie zusammen mit ihren tierischen und menschlichen Freunden und Freundinnen jede Menge Abenteuer, die „normale“ Kühe nicht erleben.  

Die Kinder sind schon bei der Ankunft im Detmolder Sommertheater im Mama-Muh-Fieber: In den Tagen zuvor haben sie in der Kita gemeinsam mit ihren ErzieherInnen schon über die Abenteuer der Kuh gesprochen, viele von ihnen kannten sie bereits aus Vorlesebüchern oder Hörspielen.  Manche haben ihr Buch sicherheitshalber  auch an diesem Tag dabei. Sie holen es im Foyer des Theaters hervor, um gemeinsam mit den anderen Kindern die Geschichten vor der Vorstellung noch einmal aufzufrischen.

Kita Detmold Sommertheater SOS-Kinderdorf Lippe

Die Abenteuer von Mama Muh kennen die Kinder aus der Kita oder von zuhause bereits aus Büchern.

Bei aller Vorfreude finden die kleinen TheaterfreundInnen aber auch in diesem Jahr vor der Vorstellung noch Zeit für ein entspanntes Frühstück auf den Stufen des Theaterfoyers. Hier und da werden großzügig Kekse geteilt, andere Kinder sind ganz konzentriert auf die Brote und Gemüse-Sticks in der eigenen Box.  Anschließend geht es gestärkt in den Theatersaal und das mit dem Hinsetzen und Sitzenbleiben klappt erstaunlich gut, denn die Kinder sind einfach nur gespannt!

Als der Puppenspieler auf der Bühne mit der Erzählung beginnt, sind die Kinder mit voller Aufmerksamkeit dabei und beantworten schon bald lautstark seine Fragen an das Publikum. Sie kennen sich ja schließlich schon ziemlich gut aus mit Mama Muh. Als die Kuh und ihre Freunde dann endlich auf der Bühne erscheinen, sind alle komplett gebannt. Die unterschiedlichen Stimmen des Puppenspielers erwecken die Puppen so überzeugend zum Leben, dass die Kinder binnen weniger Momente komplett in die Vorstellung  eintauchen. Der Puppenspieler ist kurzerhand hinter den Figuren und ihren prägnanten Stimmen verschwunden. Mama Muh und ihre Freunde und Freundinnen übernehmen die Bühne.

Die Dialoge und Interaktionen zwischen den Puppen sind so lebendig und lustig, dass die Kinder jede Menge Spaß und (auch die Erwachsenen) viel zu lachen haben. Der Wechsel der Stimmen und Bewegungen von einer zur anderen Figur ist durch die prägnanten Stimmen trennscharf, ohne den Fluss der Handlung zu stören. Von den musikalischen Einlagen werden die kleinen BesucherInnen besonders mitgerissen, die Kinder singen und klatschen mit, wippen in ihren Sitzen oder stehen auf und tanzen. Obwohl Mama Muhs Erlebnisse für eine Kuh ungewöhnlich sind, sind sie für die Kinder gut verständlich erzählt und damit nachvollziehbar. Jedenfalls fiebern die Kinder bei allen Abenteuern mit und beteiligen sich bis zum Ende der Vorstellung, indem sie den Figuren und ihrem Erzähler zurufen und begeistert Klatschen.

Für unsere Kita-Kinder war der Ausflug ins Detmolder Sommertheater auch in diesem Jahr ein tolles Erlebnis. Mama Muhs Geschichten auf der Bühne zu sehen, hat ihnen großen Spaß gemacht. Auch für die erwachsenen BegleiterInnen war die Vorstellung witzig und kurzweilig, und die Leistung des Puppenspielers war für uns sehr beeindruckend. Die Kinder und ErzieherInnen aus der Kita im SOS-Kinderdorf Lippe danken dem Detmolder Sommertheater ganz herzlich für die Einladung!

Kita Detmold Sommertheater SOS-Kinderdorf Lippe

Nach der Vorstellung im Detmolder Sommertheater sind sich die Kinder einig, dass sie auf der Bühne eine ziemlich verrückte Kuh erlebt haben


Ihre Ansprechpartnerin

Tatjana Rogowski
Leitung Kindertageseinrichtung

Telefon: 05284 9427-16
Fax: 05284 9427-29
kd-lippe-kita@sos-kinderdorf.de

SOS-Kinderdorf Lippe
Forstweg 1
32816 Schieder-Schwalenberg