Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Aktuelles

Neujahrsempfang

Detmold/Schieder-Schwalenberg, 10. Januar 2020

Neujahrsempfang im SOS-Kinderdorf Lippe

Das Bild zeigt (v.l.n.r.) Ralf Kowala, Thomas Schmitz-Eisenzimmer, Ignatz Weiß, Anton Schuff, Hueseyin Boylu, Ulrich Weß-Wesner, Anke Meier-Reuter, Christoph Huebner, Regina Laesker, Astrid Prick und Vera Benninger beim Neujahrsempfang im SOS-Kinderdorf Lippe.

SOS-Kinderdorf Lippe ehrt Mitarbeitende für langjähriges Engagement

Beim traditionellen Neujahrsempfang hat das SOS-Kinderdorf Lippe dreizehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihr langjähriges Engagement geehrt. Seit vielen Jahren setzen sie sich in unterschiedlichen Bereichen der Einrichtung dafür ein, dass Kinder, Jugendliche,  junge Erwachsene und Familien in schwierigen Lebenssituationen Unterstützung bekommen.

Zum Neujahrsempfang begrüßte Einrichtungsleiter Anton Schuff die haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden des SOS-Kinderdorfes Lippe in der festlich dekorierten Mensa der Jugendberufs-hilfen in Detmold. Schuff dankte allen Mitarbeitenden für ihren engagierten Einsatz im vergangenen Jahr: „Beziehung ist das wichtigste Angebot, das wir den Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen machen, wenn sie zu uns kommen. Sie bildet immer die Basis für unsere Arbeit“, sagte er. „Eine stabile Bindung aufzubauen und für die jungen Menschen da zu sein, erfordert ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft. Auf die kann man sich bei euch verlassen und dafür danke ich euch ganz herzlich”, fuhr Schuff fort.

Den Betreuten das Gefühl von Verlässlichkeit zu vermitteln, gelinge auch dank des guten Zusammenhalts der Mitarbeitenden. Anton Schuff: „Ob bei personellen Engpässen, in kritischen Situationen mit Betreuten oder beim Übergang junger Erwachsener vom Kinderdorf in die Selbstständigkeit: ihr helft euch gegenseitig, meistert Herausforderungen gemeinsam.“

So werde die Vernetzung der einzelnen Einrichtungsteile an den Standorten Schwalenberg, Blomberg und Detmold immer enger. Schuff ergänzte: „Ein gutes Miteinander ist auch wichtig, damit wir die Herausforderung des Fachkräftemangels gut bestehen können. Wir freuen uns auf Bewerbungen von Erziehern/-innen, Sozialpädagogen/-innen und Sozialarbeitern/-innen, die unser Team verstärken möchten.“ Darüber hinaus bietet das SOS-Kinderdorf Lippe verschiedene Möglichkeiten für Praktika und eine Mitarbeit im Rahmen des FSJ oder Bundesfreiwilligendienstes.

Für das neue Jahr wünscht sich Einrichtungsleiter Schuff, dass kleine Erfolge im Arbeitsalltag mehr Beachtung finden. „Wir müssen die kleinen Schritte sehen: Wenn ein Kind nach drei Monaten bei uns im Kinderdorf zum ersten Mal eine Nacht durchschläft, dann ist das ein bedeutender Schritt und ein Erfolg unserer Arbeit. Diesen Erfolg sollten wir wahrnehmen und Energie daraus schöpfen für die nächsten Schritte”, appellierte Schuff.

Auf unzählige Erfolge ihrer Arbeit können die Jubilarinnen und Jubilare zurückblicken, deren Engagement an diesem Abend gewürdigt wurde. Anton Schuff dankte ihnen dafür, dass sie sich seit so langer Zeit für bessere Zukunftschancen junger Menschen einsetzen. Zu den Geehrten zählen pädagogische Mitarbeiterinnen und Ausbilder der Jugendberufshilfen in Detmold sowie eine Kinderdorfmutter, pädagogische Fachkräfte und Mitarbeitende der Hauswirtschaft und der Dorfmeisterei aus dem Kinderdorf in Schwalenberg. Ihr zehnjähriges Dienstjubiläum im SOS-Kinderdorf Lippe feiern Hueseyin Boylu und Evelyn Schimmelfeder. Für ihre 20-jährige Mitarbeit wurden Vera Benninger, Birgit Brockhagen, Christoph Huebner, Astrid Prick, Thomas Schmitz-Eisenzimmer und Ulrich Weß-Wesner geehrt. Regina Laesker wurde für 25 Jahre gewürdigt. Bereits seit 30 Jahren sind Ralf Kowala, Anke Meier-Reuter, Hildegard Splett und Ignatz Weiß für den SOS-Kinderdorfverein in Lippe tätig. 

So erreichen Sie uns

SOS-Kinderdorf Lippe
Einrichtungsleitung: Anton Schuff

Forstweg 1
32816 Schieder-Schwalenberg

Telefon: 05284 9427-0
Fax: 05284 9427-29
kd-lippe@sos-kinderdorf.de

Hier finden Sie eine Übersicht der Ansprechpartner!

Nachricht senden