Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Aktuelles

Internationaler Grillnachmittag

16. September 2021

Im September kam der Sommer noch einmal nach Ostwestfalen zurück. Die perfekte Gelegenheit, um im Projekt „Schule macht Arbeit“ der Jugendberufshilfen Detmold den Grill aus der Garage zu holen!

Eine Woche zuvor startete das Projekt in die zweite Phase, die sogenannte Vertiefungsphase mit einem dreiwöchigen Praktikum. Zum Auftakt kamen nun Team und Teilnehmende zusammen.

Für das leibliche Wohl sorgten vor allem die Teilnehmenden. Es gab ein internationales Buffet, inspiriert aus den verschiedenen Herkunftsländern der Teilnehmenden. Von Hummus und Mutabbal über Nudelsalat mit Pesto hin zu Baklava war alles vertreten. Zwei Teilnehmende übernahmen das Grillen von Hähnchenflügeln, Geflügelwürstchen und Veggiewürstchen. Andere verteilten zum Nachtisch Eis. Somit wurde das sommerliche Wetter am Nachmittag gut ausgenutzt und der Gruppenzusammenhalt gestärkt.

Info

Vorrangiges Ziel des Projekts „Schule macht Arbeit“ ist es, Jugendliche und junge Erwachsene ohne berufliche Erstausbildung und ohne Hauptschulabschluss nach Klasse 9 oder 10, die ihre allgemeine Schul- und Berufsschulpflicht erfüllt haben, eine Möglichkeit des Nachholens des Hauptschulabschlusses sowie die Aufnahme einer Ausbildung zu ermöglichen.