Aktuelles

Alumni der Musikhochschule spenden für Spielzimmer

5. August 2019

Musikhochschule Scheckübergabe SOS-Kinderdorf Lippe

Martin Christoph Redel, Alfredo Perl, Gerhild Romberger (Hochschule für Musik Detmold) und Anton Schuff (SOS-Kinderdorf Lippe) freuen sich über die Einnahmen für den guten Zweck beim Benefizkonzert des Alumni-Vereins

Einnahmen aus Benefizkonzert kommen Kindern in heilpädagogischer Wohngruppe zugute

Der Alumni-Verein der Hochschule für Musik Detmold hat eine Spende an das SOS-Kinderdorf Lippe übergeben. Gemeinsam mit Konzertsängerin Gerhild Romberger und Pianist Alfredo Perl überreichte Martin Christoph Redel, Vorsitzender des Alumni-Vereins, einen Spendenscheck in Höhe von 1.111,11 € an Einrichtungsleiter Anton Schuff. Die Spende ist das Ergebnis eines Benefizkonzerts, das der Alumni-Verein im Herbst 2018 zugunsten des SOS-Kinderdorfs Lippe veranstaltet hat. Dort präsentierten Gerhild Romberger und Alfredo Perl die Uraufführung des Werkes „Sandaltlas“ von Olga Kroupová sowie Schuberts „Schwanengesang“.

Der Erlös des Konzerts wird den Kindern und Jugendlichen in einer neuen heilpädagogischen Wohngruppe zugutekommen, die momentan im SOS-Kinderdorf in Schwalenberg aufgebaut wird. Bis zu sechs Kinder und Jugendliche finden hier zukünftig ein neues sicheres Zuhause. Die ersten Kinder ziehen bereits in den kommenden Wochen in das frisch sanierte Haus ein. Da die Kinder und Jugendlichen in der heilpädagogischen Wohngruppe besondere Unterstützung brauchen, wird im Haus ein therapeutisches Spielzimmer eingerichtet. Anton Schuff, Einrichtungsleiter des SOS-Kinderdorfs Lippe: „Kinder können ihre Situation oft besser im Spiel mitteilen als in Worten. Im gemeinsamen Spiel mit den Therapeuten/-innen können sie belastende Erfahrungen und Gefühle ausdrücken und bearbeiten.“ Von der Spende möchte das SOS-Kinderdorf therapeutisches Spielzeug für dieses Zimmer anschaffen.

Bei einer Führung durch das bezugsfertige Haus informierte Anton Schuff die Gäste aus Detmold über die pädagogische Arbeit und den Alltag in den Wohngruppen. Die Idee, mit dem Benefizkonzert das SOS-Kinderdorf in Schwalenberg zu unterstützen, hatten Gerhild Romberger und Martin Christoph Redel. „Wir freuen uns, heute einmal vor Ort zu erfahren, wie die Kinder und Jugendlichen hier auf ihrem Weg in ein selbstbestimmtes Leben unterstützt werden“, sagt Martin Christoph Redel. „Besonders erfreulich ist, dass wir gemeinsam mit den Besuchern und Besucherinnen unseres Benefizkonzerts etwas dazu beitragen können“, ergänzt er.

Auch Einrichtungsleiter Anton Schuff freut sich über die Spende: „Wir danken dem Alumni-Verein der Musikhochschule Detmold für das Engagement. Musik schafft Verbindung. Das zeigt sich in dieser tollen Aktion und spiegelt sich auch in der Arbeit mit unseren Kindern und Jugendlichen, in der Bindung eine tragende Rolle spielt. Viele unserer Kinder spielen selbst Instrumente oder werden durch Musiktherapie unterstützt.“

So erreichen Sie uns

SOS-Kinderdorf Lippe
Einrichtungsleitung: Anton Schuff

Forstweg 1
32816 Schieder-Schwalenberg

Telefon: 05284 9427-0
Fax: 05284 9427-29
kd-lippe@sos-kinderdorf.de

Hier finden Sie eine Übersicht der Ansprechpartner!

Nachricht senden