Aktuelles

Sven Feldner: Nominiert zum Cottbuser des Jahres!

25. Februar 2019

Jetzt abstimmen für unseren "Stadtteil- und Integrationsmanager"

Sven Feldner hat als  Integrations- und Stadtteilmanager vom SOS-Kinderdorf Lausitz nicht nur für jede(n) ein offenes Ohr, sondern auch zwei tatkräftige Hände, die immer gerne mit anpacken. Kein Wunder also, dass der sympathische Problemlöser jetzt zur Wahl des "Cottbuser des Jahres" steht.

Sven Feldner steht zur Wahl zum "Cottbuser des Jahres"

Jede Stimme zählt: Sven Feldner steht zur Wahl zum "Cottbuser des Jahres"

Anfangs in der offenen Kinder- und Jugendarbeit von SOS-Kinderdorf aktiv, legte Sven Feldner 2015 seinen Fokus auf die Arbeit mit Menschen mit Migrationshintergrund. Als sogenannter "Begegnungspate" - gefördert über die Staatskanzlei in Potsdam - war es seine Aufgabe, hilfesuchenden Menschen Unterstützung in allen Lebenslagen zu geben. Ein Job, der Sven Feldner von Anfang an begeisterte. "Ich versuche  ein Problemlöser für alle Lebenslagen zu sein", erklärt er seine Tätigkeit. "Ich bin die Schnittstelle zwischen BürgerIinnen und Verwaltung, habe ein Auge auf die Entwicklung des Stadtteils akquiriere Fördergelder für bestimmte Projekte und fungiere als Netzwerker.". Auch individuelle Unterstützung beim Ausfüllen von Anträgen oder der Organisation von Stadtteil-Konferenzen ist Sven Feldner, dem bei allen seinen Aufgaben die "objektive Brille" wichtig ist, zuständig.

Der Stadtteilladen ist die Schalt- und Organisationszentrale für den Stadtteil Sachsendorf-Madlow

Der Stadtteilladen ist die Schalt- und Organisationszentrale für den Stadtteil Sachsendorf-Madlow


Besonders viel Spaß hat ihm die Organisation des Musikfestivals "Rock am Block" gemacht. Eine aufwendige Aufgabe, die man nur schafft, wenn viele an einem Strang ziehen. " Alleine schafft man nichts, nur gemeinsam ist man stark. Deshalb bin ich froh um ein gutes Netzwerk, wie beispielsweise mit unserem Ehrenamtlichen Tom Riedel, der mir organisatorisch viel unter die Arme greift. Gerade bei Events wie einem Musikfestival oder einem Bürgerfest spürt man, wie wichtig das Miteinander ist und wie wichtig Kulturangebote sind, um Leben in einen Stadtteil zu bekommen"
Gemeinsam Kochen im SOS-Kinderdorf stärkt die Integration

Gemeinsam Kochen im SOS-Kinderdorf stärkt die Integration

Jetzt mitmachen - und Sven Feldner mit Ihrer Stimme unterstützen: