19129_KD Worpswede_Torsten Kollmer_IMG 0702-2.jpg
Ambulante Hilfen zur Erziehung

Jugendliche nachhaltig unterstützen

Ambulante, also flexible, zeitlich und räumlich begrenzte Hilfen sind die Abrundung unseres Hilfeangebots. Gerade die letzten Schritte in die Selbstständigkeit sind oft entscheidend und nochmals voller Fallen. Neue Herausforderungen warten und die jungen Erwachsenen möchten auf ihre bisherigen Bezugspersonen nicht mehr gerne hören – wer kennt das nicht aus der eigenen Geschichte?

Hilfen zur Verselbstständigung und ambulante Hilfen

Dieses Angebot wendet sich an zwei Personenkreise. Einmal an Jugendliche und junge Volljährige aus unseren Kinderdorffamilien und Wohngruppen, die in unseren Verselbstständigungs-Appartements das eigenständige Wohnen üben. Zum anderen an junge Menschen, die außerhalb unseres Kinderdorfes im eigenen Wohnraum leben und die unmittelbar konkrete Unterstützung in einer für sie schwierigen Lebenslage benötigen. Manchmal sind es Alltagsprobleme, manchmal akute Notlagen, bei denen Unterstützung gebraucht wird. Was tun, wenn das Haushaltsgeld nicht reicht? Wie löse ich meine Probleme am Arbeitsplatz? Ich kriege kaum die Miete zusammen, gibt es da Hilfe? Ich komme mit dem Antrag für das Arbeitsamt nicht klar! Ich brauche dringend einen Kühlschrank, kann ich da einen Zuschuss beantragen? Den jungen Menschen fehlt es dabei oft einfach an Erfahrung. Unsere Mitarbeiter bei den ambulanten Hilfen haben sich auf diese Fragen spezialisiert und verfügen über ein großes Fachwissen und eine jahrelange Erfahrung.

Ambulante Hilfen im "Haus der Sozialen Beratung" Henstedt-Ulzburg

Die ambulanten Hilfen bieten Kindern, Jugendlichen und deren Familien sozialpädagogische Unterstützung in schwierigen Lebenssituationen an. Wir besuchen die Kinder und Familien in deren häuslichen Umfeld oder treffen uns mit ihnen in den Räumen der ambulanten Hilfen im Haus der Sozialen Beratung. Wir bieten:

  • Beratung und Begleitung von Familien in belasteten Familiensituationen
  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Erziehungsbeistandschaft
  • Gruppenangebote für Kinder und Jugendliche

Die Hilfe wird über das Jugendamt Henstedt-Ulzburg bewilligt und gemeinsam mit den Eltern und Kindern und Jugendlichen entwickelt und ausgestaltet. Angeboten werden Hilfen zur Erziehung für Familien, deren Probleme sich auf mehrere Lebensbereiche erstrecken und denen im Sinne einer „Hilfe zur Selbsthilfe“ ambulant und alltagsnah eine begleitende Unterstützung angeboten wird. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht, die Fähigkeiten der Familie zu fördern und insbesondere das Erziehungsverhalten der Eltern zu stärken.

Die durchgeführten Jugendhilfemaßnahmen haben dabei auch einen präventiven Charakter. Dieser wird im Sinne des Empowerment-Konzepts umgesetzt und befähigt die Klienten, selbstverantwortlich ihre Lebenswelt zu gestalten und zukünftig selbstbestimmt Probleme zu lösen.

Begleitete Umgänge

Wenn Eltern sich trennen und Familien auseinandergehen, haben die Kinder das verständliche Bedürfnis und das Recht, den Kontakt zu beiden Elternteilen zu behalten. Meistens sind Mutter und Vater auch dazu in der Lage, die dafür notwendigen Absprachen zu treffen. Manchmal aber kommt es dabei zu erheblichen Komplikationen und es gelingt nicht allen Beteiligten, den Umgang miteinander verantwortungsvoll wahrzunehmen und zuzulassen. Das Gesetz sagt in diesen Fällen: „Kinder und Jugendliche haben Anspruch auf Beratung und Unterstützung bei der Ausübung des Umgangs." Genau das ist es, was wir leisten: unterstützende Begleitung des Trennungskindes bei Besuchen des einen oder des anderen Elternteils.

Das kann durchaus kompliziert, schwierig und für die Beteiligten fremd und unangenehm sein. Da wir hier im SOS-Kinderdorf aber eine jahrzehntelange Erfahrung mit Elternarbeit der bei uns lebenden Kinder haben, glauben wir, dass wir hierbei sehr hilfreich sein können. Eltern bei den Besuchen ihrer Kinder zu unterstützen, ist keine freie Dienstleistung unseres Kinderdorfes. Den Auftrag dazu erhalten wir immer von einem Familiengericht.

Ihre Ansprechpartner