25086_KD-Ammersee_KiJuKo_31.07.2014_090.jpg
Aktuelles Spendenprojekt: MuKiDu

Musik für sozial benachteiligte Kinder

Unterstützen Sie mit Revolverheld das "MuKiDu-Projekt"

Musikunterricht für alle Kinder, unabhängig von Geldbeutel, Herkunft und Bildung – das macht die Band Revolverheld im SOS-Familienzentrum Dulsberg möglich. Mit dem Projekt „Musik-Kinder-Dulsberg“ ermöglicht die deutsche Rockband Gitarren-, Flöten- oder Keyboardunterricht für Kinder aus Dulsberg und Umgebung. Um das Projekt fortlaufend fortführen zu können, werden derzeit noch dringend Spenden benötigt. „Gemeinsam mit Revolverheld und den Hamburger Bürgern können wir mit diesem Projekt vielen Kindern in Hamburg eine musikalische Perspektive bieten“, prognostiziert Stefan Woywode, Bereichsleiter des SOS-Kinderdorf Hamburg, optimistisch.

Für das Projekt sind die Organisatoren nun auf der Suche nach zusätzlichen Sach- und Geldspenden sowie Musiklehrern.

Unterstützt wird der Musikunterricht auch von der Band Revolverheld. Seit gut einem Jahr sind die Musiker um Frontmann Johannes Strate als Botschafter für das SOS-Kinderdorf in Hamburg aktiv. Ob auf Konzerten, durch den Verkauf privater Fotografien oder beim Promispecial des Quizduells – die vier Bandmitglieder lassen keine Gelegenheit aus, um SOS-Kinderdorf zu unterstützen.

Spenden, Instrumente und Musiklehrer gesucht!

"Gut wird's wenn alle helfen. Revolverheld hat einen tollen Grundstock gelegt. Um das Projekt langfristig am Leben zu erhalten, sind wir jedoch auf regelmäßige Unterstützung angewiesen. Die Resonanz ist großartig und die Wartelisten werden immer länger. Unser Ziel ist natürlich, noch mehr Kindern Musik nahe zu bringen und weitere Instrumente ins Programm aufzunehmen“, bestätigt SOS-Kinderdorf-Mitarbeiter Stefan Woywode. Die über 40 Kinder, die dort mit Begeisterung musizieren, würden sich sehr über klangvolle Sachspenden (gebrauchte Keyboards, Gitarren und neue Flöten) freuen. Auch Geldspenden, mit denen die Honorare der Musiklehrer beglichen werden können, werden sehr benötigt. “Wir danken Revolverheld für ihre Unterstützung und würden uns freuen, wenn noch mehr ihrem Beispiel folgen“, wünscht sich Einrichtungsleiter Torsten Rebbe.

Ihre Hilfe zählt: Gemeinsam mit Revolverheld Musik fördern

MuKiDu ist für eine langfristige Existenz auf fortlaufende Spendengelder angewiesen. Um für dieses Projekt zu spenden, geben Sie im Online-Spendenformular einfach ihren gewünschten Betrag ein und bestimmen, in welchem Zeitabstand Sie uns unterstützen möchten. Wenn Sie speziell für das SOS-Kinderdorf Hamburg spenden möchten, dann vermerken Sie dies bitte im abschließenden Freitextfeld mit „Spende für das SOS-Kinderdorf Hamburg - MuKiDu“. Das Freitextfeld finden Sie in Schritt 3 des Spendenprozesses.

Ob monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich – auch ein kleiner Beitrag ist für uns sehr wertvoll, um benachteiligten jungen Menschen einen positiven Start ins Leben zu ermöglichen.

Die MuKiDus (Musikkinder Dulsberg) aus dem SOS-Kinderdorf Hamburg bedanken sich mit einem Ständchen bei „Revolverheld“ fürs Engagement: dank der finanziellen Unterstützung der Band haben die Kinder die Möglichkeit, ihre Freude an Musik zu entdecken und ein Instrument zu lernen. Damit das Projekt weiterhin erfolgreich laufen kann, brauchen wir dringend weitere Unterstützung. Macht es wie Revolverheld - und unterstützt das Projekt mit Eurer Spende!


spenden

So können Sie helfen!

Spenden

Ihre Ansprechpartnerin für Marketing & Fundraising

Nele Lippolis Öffentlichkeitsarbeit SOS-Kinderdorf Hamburg