32429_Header_CSR.jpg
Aktuelles Spendenprojekt: Hafen für Familien

Hafen für Familien

Seit über 40 Jahren ist SOS-Kinderdorf in Hamburg vor Ort. 2021 wird der „Hafen für Familien“ entstehen, das erste SOS-Kinderdorf in Hamburg. Aktuell fehlen viele stationäre Plätze für Kinder und Jugendliche, die nicht bei ihren Eltern aufwachsen können. Mit dem neuen Haus können wir bis zu 18 Kindern eine gute Startchance geben. In den drei neuen Kinderdorffamilien werden Kinder und Jugendliche familienähnlich betreut und können ein geborgenes Zuhause finden. Wir sind der Meinung: Kinder sollten dort leben, wo sie auch bisher ihre Freunde, Schule oder Sportverein haben. Zudem wollen wir Geschwisterkindern die Möglichkeit geben, gemeinsam in einer SOS-Kinderdorffamilie aufzuwachsen.

Neben den Wohnungen für die drei Kinderdorffamilien wird ein neues Familienzentrum gebaut. Damit entsteht für die Hamburger ein weiterer Ort der Begegnung, Bildung und Unterstützung. Zu diesem öffentlichen Bereich gehören ein Familiencafé, ein Kinderkleiderladen sowie mehrere Kursräume.

So helfen sie dem SOS-Kinderdorf Hamburg

Für SOS-Kinderdorf zu spenden, ist ganz einfach. Geben Sie im Online-Spendenformular einfach ihren gewünschten Betrag ein und bestimmen Sie, in welchem Zeitabstand Sie uns unterstützen möchten. Wenn Sie speziell für das SOS-Kinderdorf Hamburg spenden möchten, dann vermerken Sie dies bitte im abschließenden Freitextfeld mit „Spende für das SOS-Kinderdorf Hamburg“. Das Freitextfeld finden Sie in Schritt 3 des Spendenprozesses.

Ob monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich – auch ein kleiner Beitrag ist für uns sehr wertvoll, um benachteiligten jungen Menschen einen positiven Start ins Leben zu ermöglichen.

Finanzierungsbedarf:

Der offene Finanzierungsbedarf für den Neubau des „Hafen für Familien“ beläuft sich insgesamt auf 4.900.000 €. 
Beispiele für eine mögliche Unterstützung der laufenden Angebote:

  • Mit 700 Euro finanzieren Sie Mal- und Bastelutensilien für ein ganzes Jahr.
  • Mit 2.200 Euro finanzieren Sie die Mietkosten des Familienzentrums für einen Monat.
  • Mit 4.000 Euro finanzieren Sie den Musikunterricht einer Musikgruppe 
  • Mit 25.000 Euro helfen Sie uns, alle Honorarkosten für die offenen Angebote ein Jahr lang abzudecken.
  • Mit 224.000 Euro kann das Familienzentrum für ein Jahr (laufender Betrieb) finanziert werden.
spenden

So können Sie helfen!

Spenden

Wussten Sie schon, dass Sie ein Teil des „Hafen für Familien“ werden können?

Lesen Sie in unserer aktuellen Broschüre mehr über unsere Pläne für das 1. SOS-Kinderdorf in Hamburg.

Schwimmen Sie mit auf der „Wall of Swarm“


Wall of Swarm SOS-Kinderdorf Hamburg

Zentrales Element im Eingangsbereich des neuen SOS-Kinderdorf Hamburg sind unsere Spendenfische, die zu einem familiären Schwarm heranwachsen sollen. Dieser Schwarm steht für Vertrauen, Zugehörigkeit und Unterstützung innerhalb eines gut funktionierenden Netzwerkes aus Helfern, Angeboten und liebevollen Strukturen. Werden auch Sie Teil des Schwarms – Sie spenden und erhalten dafür einen Spendenfisch, der in dem öffentlich zugänglichen Bereich des Familienzentrums den Eingang verziert und die Botschaft „Gemeinsam helfen“ sendet.

Mit einer Spende von 500 bis 10.000 Euro erhalten Sie einen mit Ihrem Namen gravierten Spendenfisch* in der jeweiligen Größe:
10 cm:    500 € 
20 cm:   4.500 €
30 cm: 10.000 €

Anker werfen mit dem "Walk of Help"

Walk of Help SOS-Kinderdorf Hamburg

Der „Hafen für Familien“ soll sowohl eine Anlaufstelle für die Familien im Stadtteil sein als auch ein Anker für Kinder und Jugendliche. Werden Sie Teil dieser Idee und unseres „Walk of Help“. Erwerben Sie einen von 20 exklusiven Ankersteinen, die den Weg in das neue Kinderdorf ebnen. Und setzen Sie Ihren Anker.

Ab einer Spende von 50.000 Euro erhalten Sie einen mit Ihrem Namen gravierten* Ankerstein (40*30 cm).

*auch ohne Gravur möglich.

Jetzt Spendenfisch oder Ankerstein sichern

Bitte geben Sie im Freitextfeld in Schritt 3 als Verwendungszweck „Spendenfisch“ oder „Ankerstein“ inkl. Namen und Adresse an. 

Hier geht’s zum Spendenformular.

Ihre Ansprechpartnerin für Marketing & Fundraising

Nele Lippolis Öffentlichkeitsarbeit SOS-Kinderdorf Hamburg