Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
19115_KD-Worpswede_Torsten_Kollmer_1060-2.jpg
Unsere Unterstützer

Wir sagen Danke!

Kindern helfen und Familien stärken – diese Menschen unterstützen uns dabei

Sei es das familienähnliche Aufwachsen in SOS-Kinderdorffamilien oder die Angebote für Familien in den Stadtteilen – unsere Arbeit ist nur dank Spenden möglich. Aber nicht nur Spenden helfen uns. Wir sind stolz und dankbar für die Menschen und Unternehmen, die uns dabei helfen, unsere Arbeit und Projekte bekannter zu machen und sie letztlich über Spenden auch finanzieren zu können. Das Schöne: Sie engagieren sich aus echter Überzeugung. Ob Prominente aus Film & Fernsehen oder Sport, Ehrenamtliche oder Unternehmen. Sie stehen uns mit Rat sowie Tat zur Seite. Durch ihre Bekanntheit, Kontakte, Ideen und ihren Einsatz, erfahren immer mehr Menschen von unserer Aufgabe, Kindern ein sicheres Zuhause zu geben. Viele dieser Unterstützer verbindet ein langjähriger Kontakt sowie eine enge Zusammenarbeit mit SOS-Kinderdorf Hamburg. Wir möchten diese besonderen Menschen vorstellen. Erfahren Sie, warum ihnen SOS-Kinderdorf Hamburg am Herzen liegt. Und unterstützen auch Sie uns – mit Zeit, Engagement oder Spenden.

Familie Diekmeier - Botschafter für den „Hafen für Familien“

Mit vier Kindern wissen Dana und Profifußballer Dennis Diekmeier ganz genau, was Familie bedeutet. Alle gemeinsam sind sie Botschafter des „Hafen für Familien“. Dennis Diekmeier spielte 8 Jahre für den Hamburger SV und ist somit eng mit der Stadt Hamburg verbunden. Nun gibt es für Diekmeiers neben Freunden und Bekannten als Grund für einen Hamburgbesuch auch gleich ein ganzes SOS-Kinderdorf.


Jenny & Marco - Unterstützer

Sympathisch, frisch und tanzwütig: Als sogenannte “Creators” auf dem Videoportal TikTok haben Jenny und Marco mittlerweile die Herzen von über 1 Million Menschen erobert. “Wir unterstützen das SOS-Kinderdorf Hamburg, weil jedes Kind die Chance auf ein liebevolles Aufwachsen in einem sicheren Umfeld verdient hat. Wir sind froh und stolz über unsere neue Unterstützerrolle, hinter der wir voll und ganz stehen.“  


Revolverheld - Botschafter

Seit über 10 Jahren sind Revolverheld nun schon Botschafter von SOS-Kinderdorf Hamburg. Dank der großzügigen Unterstützung und Spenden der Band können die Kinder im SOS-Familienzentrum Dulsberg Gitarren-, Flöten- oder Keyboardunterricht nehmen. So entstand MuKiDu – Ein Projekt für alle Kinder, unabhängig von Geldbeutel, Herkunft und Bildung. Das war es aber noch lange nicht. Sei es auf Konzerten, durch die Ausrichtung und Teilnahme am Rackethelden Cup oder einem Beitrag zur Zeitkapsel bei der Grundsteinlegung – die vier Musiker nutzen jede Gelegenheit, um zu unterstützen Hier erfahren Sie mehr.


Rolf Zuckowski – langjähriger Unterstützer  

Der Sänger und Liederschreiber Rolf Zuckowski, den viele Generationen kennen und lieben lernten und dessen Songs "In der Weihnachtbäckerei" oder "Wie schön, dass du geboren bist" Kultstatus erreicht haben, ist seit vielen Jahren Förderer und Unterstützer von SOS-Kinderdorf. Hierfür sind wir außerordentlich dankbar! Denn wenn nicht er, wer dann, weiß, wie wichtig es ist, dass Kinder beschützt und behütet aufwachsen, in einem liebevollen Umfeld, das ihnen das Rüstzeug für ein gelingendes Leben bietet. Bei der Grundsteinlegung des „Hafen für Familien“ begleitete er die Kitakinder mit Gitarre und Gesang zu „Wer will fleißige Handwerker sehen“ sowie zu seinem Song „Ich kenne ein Haus“.


Faktenkontor (Jörg Forthmann) - Unterstützer

Mit einem Weihnachtswunschbaum fing das Engagement von Faktenkontor vor vielen Jahren an: Die Mitarbeiter erfüllten Weihnachtswünsche von Hamburger Kindern, bei denen das Familienbudget klein ist. Aber nicht nur das – Chef Jörg Forthmann und sein Team unterstützen mit ihrem Wissen, Ideen und vollem Engagement. Und zu Weihnachten sind sie seit jeher ein verlässlicher Partner.




Elektromontagen Köpke

„Wir unterstützen schon seit vielen Jahren die SOS-Kinderdörfer finanziell  für ihr Engagement im Ausland. Da war es an der Zeit mit der Eröffnung des SOS-Familienzentrums Hamburg-Dulsberg eine persönlichere Beziehung einzugehen und sich auch stark zu machen für die Arbeit von SOS-Kinderdorf vor Ort. Das SOS-Familienzentrum ist nur wenige Kilometer entfernt und meine Mitarbeiter und ich freuen uns, wenn Sie durch Hilfsleistungen, Sachspenden, Unterstützung beim Sommerfest tatkräftig helfen können. So bekommen wir hautnah etwas von der wundervollen Arbeit der SOS-Kinderdörfer mit und können unseren Beitrag in der Nachbarschaft leisten.“ 
- Mike Köpke, Geschäftsführer Elektromontagen Köpke

Köpke Elektromontagen unterstützen SOS-Kinderdorf Hamburg

Mike Köpke und sein Team unterstützten SOS-Kinderdorf im Ausland – und in Hamburg.


Kommunikationsagentur GROSSE LIEBE

Bereits im zweiten Jahr setzt sich die Kommunikationsagentur GROSSE LIEBE mit ausdrucksstarken Plakatmotiven für die Ziele von SOS-Kinderdorf Hamburg ein: In 2019 ging es um die Suche nach einer Kinderdorfmutter / einem Kinderdorfvater, in diesem Jahr um die Aufklärungs-Kampagne #gewaltankindernverhindern. Diese Plakatkampagne wurde zusätzlich von der Schwesteragentur HEARTBEATS in den Sozialen Medien ergänzt. Ein großartiges Team mit einem ausgesprochenen Gespür für starke Layouts und Claims, rund um Björn Gerlach, (Partner und stellvertretender) Geschäftsführer:  „Eine echte Herzensangelegenheit. Und absolute Ehrensache, dass wir das tolle Team um Nele Lippolis und Torsten Rebbe unterstützen. Als Eltern. Als Hamburger".