Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Die Meilensteine des Neubaus

Vom ersten Baggerstich bis zum Richtfest

Rohbau, Baustellenbegehung und eine erste Vorahnung, wie der Neubau bald von innen aussieht: Kurz bevor der Rohbau und damit einer der wichtigsten Bauabschnitte, abgeschlossen ist, besuchten die Kollegen und Mitarbeiter des SOS-Kinderdorf Hamburg die Baustelle des Hafen für Familien.

Beim Durchwandern der einzelnen Stockwerke und beim „Hürdenlauf“ über und zwischen Baumaterial, Bewehrung und Maschinen konnten sich die Teilnehmenden der Baustellenbegehung einen bildhaften Eindruck verschaffen, wie der Hafen in Zukunft von Innen aussieht.
Den Plan griffbereit, erklärte Einrichtungsleiter Torsten Rebbe die einzelne Aufteilung der Räume und malte mit Worten die Spielelandschaft, das neue Café Krümel, die Wohnungen und Büroräume in die noch graue Schale des Rohbaus. Kein Wunder, dass bei der ein oder anderen teilnehmenden Person der Wunsch nach einem ähnlich schönen Zuhause aufkam.

Auch die Details der Baustelle, die Wuchtigkeit des Kranfußes und die schöne Aussicht auf die Nachbarschaft faszinierten und fanden Anklang.Bald findet der Rohbau sein Ende. Wir sind gespannt!

April/Mai 2020

Der April macht was er will, während wir alle brav Zuhause bleiben und den starken und mutigen Helden solidarisch Applaudieren, weil sie unsere Welt am Laufen halten.

Auch unsere Arbeiter auf dem Bau des Hafen für Familien bringen Schwung in die neue Kiste. Wie schnell es voran geht, sehen Sie hier in einem zweiwöchigen  Zeitraffer des Aprils.

Was bisher geschah...

Meilensteine 2019

Der Kran steht - der Neubau des SOS-Kinderdorfs Hamburg kann beginnen

November 2019:

Der Kran steht - der Neubau des SOS-Kinderdorfs Hamburg kann beginnen

Ein Blick von oben auf das Bau-Areal

November 2019

Fast wie "über den Woken“: Ein Blick von oben auf das Bau-Areal

Die Band Revolverheld unterstützt die Arbeit von SOS-Kinderdorf in der Hansestadt seit vielen Jahren.

September 2019

Mit großen Schritten geht es voran – der Grundstein ist gelegt worden. Dieses freudige Ereignis haben wir mit einem Fest gefeiert, bei dem auch viele prominente Unterstützer des SOS-Kinderdorfs Hamburg Gast waren. Die Band Revolverheld legte eine signierte LP in die Zeitkapsel.

Torsten Rebbe, Sozialsenatorin Melanie Leonhard, Dr. Kay Vorwerk, Vorstand SOS Kinderdorf

September 2019

Jetzt wird es offiziell: Anfang September fand die Grundsteinlegung für das SOS Kinderdorf in Dulsberg statt: Mit dabei (v.l): Torsten Rebbe, Leiter SOS-Kinderdorf Hamburg, Sozialsenatorin Dr. Melanie Leonhard und Dr. Kay Vorwerk, Vorstandsvorsitzender SOS Kinderdorf.

44931_KD-Hamburg_Dulsberg_Baustelle_1669.JPG

Juli 2019

Ja wer hat sich denn da versteckt? Bei unserem Baustellenshooting überzeugten sich die Kinder, wie es mit dem Bau vorangeht.

44602_KD-Hamburg_Dulsberg_Baustelle_03072019_Christina_Koerte_8366.jpg

Juli 2019

Es geht voran – so langsam sieht das Gelände wie eine richtige BAustelle aus.

44934_KD-Hamburg_Dulsberg_Baustelle_1470.JPG

Juni 2019

Unsere „Hafen für Familien“-Planen hängen und sind ein Sichtschutz für die Tiefbauarbeiten.

44932_KD-Hamburg_Dulsberg_Baustelle_1545.JPG

Mai 2019

… und die Materialien für den Tiefbau liegen bereit.

44933_KD-Hamburg_Dulsberg_Baustelle__1557.JPG

Mai 2019

Jetzt wird schweres Gerät aufgefahren...


Neubau SOS-Kinderdorf Hamburg Stand April

April 2019

Alles platt und eben: Das Baugelände ist geebnet.

Neubau SOS-Kinderdorf Hamburg Stand März

März 2019

Der Abriss ist fertig und auf dem Gelände helfen Bagger & Co. den Boden für die nächsten Bauschritte vorzubereiten.

Abriss des Gemeindehauses

Februar 2019

Das ehemalige Gemeindehaus der Frohbotschaftskirche Dulsberg wird abgerissen – nun kann der Bau für das neue Zuhause von drei Kinderdorffamilien beginnen

44930_KD-Hamburg_Dulsberg_Baustelle_1547.JPG

Mai 2019

Weitere Bohrungen erfolgen...

Schlüsselübergabe

Januar 2019

Schlüsselübergabe: Das Grundstück für den „Hafen für Familien“ ist an SOS-Kinderdorf Hamburg übergeben. Pastorin Hannegret Riepkes überreichte die Schlüssel des leeren Gemeindegebäudes an den Peter Fretschner, Leiter Stabsstelle Bau SOS-Kinderdorf Deutschland und an Torsten Rebbe, Leiter von SOS-Kinderdorf Hamburg.


Ihre Ansprechpartnerin für den "Hafen für Familie"

Annika Bach SOS-Kinderdorf Hamburg

Annika Bach
Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Elsässerstr. 27a
22049 Hamburg

Telefon: 040 69207650-17
Fax: 040/ 69 20 76 50 - 19

annika.bach@sos-kinderdorf.de

spenden

So können Sie helfen!

Spenden

Jetzt bewerben! Ihr Job im Hafen für Familien

So können Sie für den Hafen für Familien spenden

Spenden Sie hier für den Neubau des SOS-Kinderdorfs Hamburg, indem Sie im abschließenden Freitextfeld „Hafen für Familien“ vermerken. Das Freitextfeld finden Sie in Schritt 3 des Spendenprozesses. Ob monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich – auch ein kleiner Beitrag ist für uns sehr wertvoll, um den „Hafen für Familien“ wachsen zu lassen.

DFL_Logo_Marke_Eins_Blanko_HG_4C_RGB

Der „Hafen für Familien“ wird unter anderem aus Mitteln der Deutschen Fernsehlotterie gefördert