Aktuelles

Wir suchen Stadtteilmütter!

1. Oktober 2018

Viele Mütter können Unterstützung im Alltag gebrauchen. Wie helfen die Stadtteilmütter Dulsberg? Die Stadtteilmütter engagieren sich für Mütter in der Nachbarschaft. Eine Stadtteilmutter ist da, hört zu, hat Tipps für Erziehung, den Familienalltag und auch Gesundheitsthemen. Sie kennt Alltagshilfen für ein gutes Familienleben – auch mit wenig Geld. Bei Wunsch begleitet die Stadtteilmutter auch zu Terminen bei der Behörde oder der Kita. Diese Unterstützung ist nicht nur für Mütter, die die deutsche Sprache schwer verstehen, hilfreich. Die Stadtteilmütter gehören zu SOS-Kinderdorf Hamburg, haben eigene Erfahrung mit dem Familienalltag und sind geschult. Sie kommen „von hier und aus aller Welt“.

  • Wann?
    Immer montags und donnerstags von 9:30 – 13:00 Uhr von Montag 27. August bis Donnerstag 15. November 2018 (keine Schulung in den Herbstferien)
  • Kosten? 
    Die Schulung kostet nichts. Für den anschließenden Einsatz im Stadtteil erhält die Stadtteilmutter eine Aufwandsentschädigung.

Am Ende der Schulung erhält jede Teilnehmerin ein Zertifikat. Mach mit und unterstützte andere Frauen in Dulsberg. Jetzt anmelden! Claudia Toellner-Heinrich freut sich auf euch und beantwortet alle Fragen rund um die Stadtteilmütter Dulsberg.

Im Video: unsere Ziele, unsere Aktivitäten

Claudia Töllner-Heinrich, Projektleiterin Stadtteilmütter Dulsberg und Petra, Stadtteilmutter Dulsberg freuen sich auf Fragen und Anmeldungen zur Schulung.

Ihre Ansprechpartnerin

Ihre Ansprechpartnerin für Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Annika Bach