Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Aktuelles

Seemannstochter alias Jule Böttcher

20. August 2021

Jule Böttcher widmet dem „Hafen für Familien“ einen eigenen Song

Das ist etwas ganz Besonderes und bislang Einmaliges in der Geschichte von SOS-Kinderdorf e.V.: Zahlreiche Unterstützer - Produzenten, Musiker, Texter, ein Filmteam sowie ein Kinderchor - haben dazu beigetragen, dass ein Song für das 1. SOS-Kinderdorf in Hamburg entstanden ist.

„Wir sind unfassbar stolz über das Ergebnis und berührt von der Message von ‚Lichtermeer´. So viele Menschen haben sich dafür eingesetzt, dass dieser wunderbare Song entstehen konnte. Dafür ein großes Dankeschön. Das ist einfach großartig und bedeutet uns sehr viel“, sagt Torsten Rebbe, Leiter von SOS-Kinderdorf Hamburg.  

In dem Lied stehen die vielen Lichter des Hafens symbolisch  für die zahlreichen helfenden Hände innerhalb der Organisation – angefangen beim SOS-Familienzentrum mit verschiedenen Angeboten für Kinder und Familien wie der Familien-Frühsorge oder der Hausaufgabenhilfe, über die Ambulanten Hilfen bis zu den SOS-Kinderdorffamilien, die mit viel Wärme und Zuversicht Kindern ein neues Zuhause bieten.

Hier seht ihr das Musikvideo „Lichtermeer“ von Seemannstochter: