Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Aktuelles

Großspende für den Hafen für Familien

16. Juni 2021

Die SSW-Trading GmbH hat uns sprachlos gemacht: Der Spezialist für vollautomatisierten Wertpapierhandel spendet 100.000 Euro für den „Hafen für Familien“! 

Leiter SOS-Kinderdorf Hamburg Torsten Rebbe: „Solche Größenordnungen an Spenden sind für uns außergewöhnlich. Jeder Euro zählt, das ist unser Credo. Wenn man dann zusätzlich noch ein Polster hat, auf das man aufbauen kann und mit dem man neue Projekte finanzieren sowie Personal einstellen kann, ist das einfach toll.“ Der Spendenbetrag fließt in verschiedene neue Angebote, wie z.B. Eltern-Coaching in den Ambulanten Hilfen Eimsbüttel, die Mädchengruppe Eidelstedt oder es kommt den drei neuen SOS-Kinderdorffamilien zugute.

Ein Teil des Geldes geht in den neu eingerichteten Zahnfonds. Der Fonds unterstützt Familien, die die Eigenleistung notwendiger zahn- oder kieferorthopädischer Behandlungen nicht tragen können. So hat beispielsweise die neunjährige Patricia A., die mit ihrer Familie von den Ambulanten Hilfen Eimsbüttel betreut wird, Hilfe erhalten.

Als Dankeschön für den enormen Einsatz erhält die SSW-Trading GmbH einen gravierten Ankerstein. Dieser ist in den „Walk of Help“ vor dem neuen „Hafen für Familien“. Dr. Reto Gregory-Petersen und Jonas Höflich, Geschäftsführer der SSW-Trading GmbH initiierten die Großspende. Dr. Gregory-Petersen über das Engagement: „Uns ist es wichtig, Kindern gezielt zu helfen.“ Höflich ergänzt: „Wir wollen mit verschiedenen Ansätzen möglichst vielseitig unterstützen.“