Aktuelles

Frühlingsfest

17. Juni 2019

Dulsberg rockt auf dem Straßburger Platz – beim 6. Frühlingsfest des SOS-Kinderdorf Hamburg

Auch in diesem Jahr feierte SOS-Kinderdorf Hamburg mit rund 500 Besuchern das Frühlingsfest auf dem Dulsberg, das mittlerweile zu einer festen Institution für Groß und Klein geworden ist. Einer der vielen Höhepunkte: Die Tombola - mit fantastischen Gewinnen. Mitarbeiterin Claudia Töllner war als Losverkäuferin unterwegs und sorgte für strahlende Kinderaugen.

Die beiden beliebten Spiele „Ländermemory“ sowie der „Heiße Draht“ durften auch in diesem Jahr nicht fehlen. Hier waren Köpfchen sowie Geduld gefragt.

Bastelstation

Die Bastelstation beim Frühlingsfest des SOS-Kinderdorf Hamburg

Das Zwillingspärchen Stella und Nevio (4 Jahre) durchlief mit maximalem Spaß die verschiedenen Stationen und bastelte unter liebevoller Anleitung Kreppblumen für die Eltern.

Für jedes absolvierte Spiel bekamen alle Kinder einen Stempel auf ihre Stempelkarte. War diese voll, gab es eine süße Belohnung.

Die kleinen Besucher waren durchweg angetan von dem bunten Angebot, sodass sie sich nur schwer zwischen zwei weiteren Aktionen entscheiden konnten, der Hüpfburg und dem Luftballonkünstler „Georg der Zauberer“. Er knotete und drehte für die Kids fliegende Hunde, Einhörner und Piratenschwerter.

Starkes Bühnenprogramm

Kids auf der Bühne

Für die größeren Besucher gab es in diesem Jahr etwas ganz Besonderes: Das SOS-Kinderdorf Harksheide wartete mit einer Schmiedewerkstatt auf, die mit heißen Kohlen für viele interessierte Zuschauer und aktive Werkzeugbauer sorgte. Das Bühnenprogramm bescherte den Zuschauern indes heiße Sohlen. Die Band „Skampi“ lieferte beste musikalische Unterhaltung und rockte den Dulsberg. Unterstützt wurden die Musiker mit Frontmann und Musiklehrer Matthias Fricke von den Musikkindern Dulsberg, die gemeinsam die große Bühne sowie das Publikum zum Tanzen brachten.

Wer nach dem Eierlaufen oder dem Fahrrad-Parcours eine Stärkung brauchte, der konnte  diese  bei einem Eis, einer heißen Waffel sowie selbstgemachtem Kuchen von Partnereinrichtung Hof Bockum finden.
Großen Anklang fand auch die Vorstellung des Neubau-Projektes „Hafen für Familien“. Viele Interessierte ließen sich von Einrichtungsleiter Torsten Rebbe anhand von Baubildern erklären, wo genau Hamburgs erstes SOS-Kinderdorf und das neue Familienzentrum auf dem Straßburger Platz entstehen werden.

„Ohne die vielen freiwilligen Helfer sowie Ehrenamtliche ist dieses alljährliche Fest gar nicht umsetzbar für uns“, lächelt Katja Schmidtke, verantwortliche Koordinatorin des Familienzentrum in der Elsässer Straße, höchst zufrieden.

Wir danken folgenden Unternehmen und Einrichtungen für ihre tatkräftige Unterstützung:
Koepke Elektromontagen
Canusa
Haspa
Radisson Blue
Faktenkontor
SOS-Hof Bockum
SOS-Kinderdorf Harksheide

So erreichen Sie uns

Familienzentrum Dulsberg
"Krümel" Familiencafé & "Klecks" Kinderkleiderladen

Elsässerstr. 27a
22049 Hamburg

Telefon: 040 69207650-20 (Krümel / Klecks -22)
Fax: 040 69207650-29