Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Aktuelles

ELTERN-AG stärkt Eltern in ihrer Rolle als Erziehende

31. März 2020

49673_KD-Hamburg_EAG_02.2020_3.jpg

Abschiedsfoto nach zwanzig Treffen

Im Austausch mit anderen Müttern, das eigene Selbstbewusstsein und Familienleben stärken

Nach 20 wöchentlichen Treffen mit emotionalen Gesprächen und konstruktivem Austausch endete die erste ELTERN-AG.

Die ELTERN-AG ist ein innovativer und kostenfreier Kurs für Eltern in herausfordernden Lebenslagen, den SOS-Kinderdorf Hamburg seit Herbst vergangenen Jahres anbietet. Mütter werden unterstützt, ihre erzieherischen Kompetenzen wahrzunehmen und auszubauen. Sie werden für kindliche Entwicklungszusammenhänge sensibilisiert und erfahren, wie sie die kindlichen Entwicklungsschritte begleiten können. Die Mütter lernen, mit Stress-Situationen besser umzugehen. Das Programm setzt dabei auf Selbsthilfe und positive Alltagserfahrungen. Das Selbstbewusstsein der Teilnehmerinnen wächst und sie können ihren Kindern ein klares Gegenüber sein. Sie lernen positive Aspekte im Alltag zu verstärken.  Die Mütter schließen sich zusammen, um sich gegenseitig zu unterstützen. So schaffen sie für sich und ihre Familien neue Perspektiven.

„20 Wochen schrecken am Anfang erstmal ab“, so Katharina, Teilnehmerin dieser Eltern-AG, doch die einzelnen Elemente der Treffen haben sie bestärkt. „Der ‚Schlaue Eltern-Teil‘ war immer super für mich. Hier habe ich Bestätigung bekommen. Ich bin Expertin und kann auf mich vertrauen. Ich lasse mich nicht mehr so leicht verunsichern.“ Auch Verena ist das gut gelungen: „Ich selbst bin entspannter und relaxter. Es war schön zu sehen, dass es oft anderen Müttern auch so geht. Man muss auf sein Gefühl vertrauen“.  Jenny stimmt dem zu und freut sich über die Entwicklung ihrer Tochter, die sie in der Zeit der Eltern-AG beobachten konnte. Auch die Teilnehmerinnen selbst sind zusammengewachsen. „Es war wunderschön, sich einfach so kennengelernt zu haben“, findet Mimoza, freut sich Gleichgesinnte kennengelernt zu haben und über „Tolle Frauen, mit denen man offen sprechen kann.“ Katja freut sich insbesondere über die Entwicklung in der Gruppe „Es ist schön zu erfahren, dass andere oft die gleichen Probleme haben. Es war eine sehr erkenntnisreiche Zeit. Man ist sich mit der Zeit immer vertrauter geworden“. Sie findet auch, dass das SOS-Familienzentrum Dulsberg der Eltern-AG einen guten Standort geboten hat: „Ich fand den Rahmen gut. Toll war, dass wir danach ins Café gehen konnten und es dort Mittagsessen gab. Die Eltern-AG passt super zum Familienzentrum und bei Bedarf gibt es immer Unterstützung im Haus. Das Angebot mit der Kinderbetreuung ist super.“  

Die zwanzig Treffen eines Kurses werden von den ausgebildeten Trainerinnen Dascha Neuhaus und Claudia Töllner, organisiert und begleitet.

So erreichen Sie uns

Familienzentrum Dulsberg
"Krümel" Familiencafé & "Klecks" Kinderkleiderladen

Elsässerstr. 27a
22049 Hamburg

Telefon: 040 69207650-20 (Krümel / Klecks -22)
Fax: 040 69207650-29