[---Image_alt---] 26284_KD-Hamburg_FZ Dulsberg_Beratung_TorstenKollmer_2014_7097
Treffpunktarbeit

Treffen, reden, spielen oder werken

Die offenen  und teiloffenen Angebote in den beiden Treffpunkten in Göppingen und dem neuen Jugendtreff in Rechberghausen bieten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen ab 6 Jahren bzw 13 Jahren die Möglichkeit, sich zu treffen, zu reden, zu spielen, zu werken und Kontakte mit Gleichaltrigen zu knüpfen und zu pflegen.

Die Besucherinnen und Besucher können sich mit ihren Ideen und Fähigkeiten einbringen und werden dabei von den Mitarbeiterinnen unterstützt.

In den beiden Kids- und Jugendtreffs in Göppingen können die Besucherinnen und Besucher ein kostenloses warmes Mittagessen erhalten. Außerdem ermöglicht der Treffpunkt als niedrigschwelliges Angebot den Zugang zur Jugendhilfeeinrichtung und damit, falls erforderlich, zu deren Beratungs- und Betreuungsangeboten.

Wie sieht unser Angebot aus?

Kidstreff

Hier könnt ihr Spaß haben, euch treffen, werken, basteln, spielen oder einfach mal ausruhen. In den Treffs gibt es ein kostenloses leckeres Mittagessen.

Für Schülerinnen und Schüler bis 13 Jahre

  • Montags 12-15 Uhr
  • Mittwochs 12-15 Uhr
  • Donnerstags 12-15 Uhr

Wo: in der Freihofstraße 22
Tipp: Wir haben auch in den Ferien geöffnet !

Jugendtreff

Hier kannst du dich mit anderen treffen, kostenlos etwas Warmes essen, Tischkicker spielen oder einfach nur "chillen"!

Für Jugendliche und junge Erwachsene ab 13 Jahre

Wann? Donnerstags 17-20 Uhr
Wo: Schillerstraße 18
Tipp: Auch in den Ferien geöffnet

Jugendtreff in Rechberghausen

In unserem neuesten Jugendtreff in Rechberghausen kannst du dich mit Gleichaltrigen treffen, Spiele oder Tischkicker spielen, reden oder einfach nur chillen. Außerdem ist uns deine Meinung wichtig - du kannst dich aktiv bei der Gestaltung einbringen! Wir bieten euch für wenig Geld Getränke und Snacks.

Für Jugendliche und junge Erwachsene ab 13 Jahre

  • Wann? Montags und Mittwochs 16-20 Uhr. Einen dritten Öffnungstag entscheidet ihr!
  •  Wo? Hauptstraße 49 in Rechberghausen
  • Tipp: Auch in den Ferien geöffnet.

Trage dich in unsere Whats App- Gruppe ein und erhalte alle wichtigen Infos und News zum Jugendtreff direkt auf dein Handy.

Kreativwerkstatt

Kreatives Gruppenangebot: Hier könnt ihr mit Papier, Pappe, Holz, Ton, Gips und vielem mehr malen, bauen und basteln.

Für Schülerinnen und Schüler ab 6 Jahre

  • Wann? Freitags 14-17 Uhr
  • Wo? Freihofstraße 22
  • Tipp: Die Kreativwerkstatt findet auch in den Ferien statt !
Beratung

Wir können dir unsere Hilfe und Unterstützung anbieten,

  • damit du aus schwierigen Situationen einen Ausweg findest,
  • damit wir gemeinsam Lösungen für deine Probleme finden und du deinen eigenen Weg gehen kannst,
  • wenn du Streit oder Probleme mit der Familie, in der Schule oder mit Freunden hast.

Tipp: Die Beratungen sind kostenlos und du kannst sicher sein, dass niemand erfährt, was wir besprochen haben.

Ruf uns einfach an: 07161 963640

Rechtsberatung

Für Kinder und Jugendliche durch unabhängige Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte.

  • Wann: Jeden ersten Dienstag im Monat, 17-18 Uhr (außerhalb der Schulferien)
  • Wo: Freihofstraße 22
  • Tipp: Komm spontan vorbei oder melde dich vorher telefonisch bei uns an.

Wo findet die Treffpunktarbeit statt und wie erfolgt die Betreuung?

Die meisten Treffpunktangebote finden in den Treffpunkträumen der beiden Häuser der SOS-Kinder- und Jugendhilfen in der Freihofstraße 22 und der Schillerstraße 18 statt. Zusätzlich gibt es nun auch den neuen Jugendtreff in Rechberghausen in der Hauptstraße 49. Durch das verlässliche Beziehungsangebot der Mitarbeiterinnen im offenen Treffpunktbereich können die BesucherInnen vertrauensvollen Kontakt aufbauen und haben dadurch, auch in schwierigen Lebenssituationen, geeignete erwachsene Ansprechpartnerinnen, die gegebenenfalls auch weitergehende Hilfen vermitteln können.

Wer sind unsere Mitarbeiterinnen im Treffpunkt?

  • Nina Lilienthal (Diplom-Pädagogin)
  • Katja Lerke (Diplom-Kunsttherapeutin)
  • Corinna Bitu (Sozialpädagogin B.A.)
  • Felicya Kübler (Erziehungswissenschaftlerin B.A., Sozialpädagogin)

Finanzierung

Die Teilnahme an allen Treffpunktangeboten ist kostenlos. Die Finanzierung erfolgt durch den SOS- Kinderdorf e.V., durch Stadt- und Landkreis Göppingen und durch verschiedene Projektfinanzierungen. Die Jugendarbeit in Rechberghausen wird durch die Gemeinde Rechberghausen gefördert.

Ihre Ansprechpartnerin

Eyke Baum (Dipl. Soz.Päd.)

SOS-Kinderdorf Göppingen
Fachbereichsleitung

Freihofstr. 22
73033 Göppingen

Telefon: 07161 96364-0
Fax: 07161 96364-10
eyke.baum@sos-kinderdorf.de