Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Aktuelles

Lichtenauer Mineralquellen unterstützen SOS-Kinderdorf mit Aktion „Lichtblicke schenken“

9. März 2020

Spendenübergabe

Susann Kreßner (Lichtenauer Mineralquellen, Assistentin für Marketing, links) und Katrin Berthold (Einrichtungsleiterin des SOS-Kinderdorfs Gera, rechts) mit dem Spendenscheck der Lichtenauer Mineralquellen über 10.000 Euro.

Bereits seit elf Jahren unterstützen die Lichtenauer Mineralquellen mit ihrer Vorweihnachtsaktion „Lichtblicke schenken“ die Arbeit von SOS-Kinderdorf. Jedes Jahr werden dafür SOS-Projekte in ostdeutschen Bundesländern ausgewählt, die dringend Unterstützung benötigen. Im vergangenen Jahr wurden dem SOS-Kinderdorf Gera 10.000 Euro zur Verfügung gestellt, um die Finanzierung der Krabbelgruppe der Einrichtung und die kostenfreie Teilnahme für alle Familien, die diese nutzen, zu unterstützen. Außerdem gingen jeweils weitere 10.000 Euro an die Kinderdörfer Zwickau und Lausitz. 

„Wir sind ein regionales Unternehmen und eng mit der Region hier verbunden. Deshalb ist es uns wichtig, die wertvolle Arbeit des SOS-Kinderdorf e.V. zu unterstützen und benachteiligten Kindern ein behütetes und liebevolles Aufwachsen in einer sozialen Gemeinschaft zu ermöglichen.“

so Lichtenauer Geschäftsführer Paul K. Korn über das außergewöhnliche Engagement.

Über die Aktion „Lichtblicke schenken“:

Von jedem im Handel verkauften Aktionskasten Lichtenauer Mineralwasser fließen – in diesem 11. Jahr der Partnerschaft – 11 Cent in das Projekt "Lichtblicke schenken". Mit dem Abschluss der Aktion 2019 haben die Lichtenauer Mineralquellen SOS-Kinderdorf seit 2009 insgesamt mehr als 250.000 Euro für rund 30 Projekte zugute kommen lassen.