Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Aktuelles

Wir sagen Danke!

26. November 2021

Sportlicher Einsatz für den guten Zweck


„Bring die Welt in Bewegung“ war das Motto eines CSR-Benefiz-Projektes eines Teams der Deutschen Bank, bei dem viele Mitarbeiter*innen sportlichen Einsatz für den guten Zweck zeigten. Drei Wochen lang waren sie in Teams in verschiedenen Sportarten wie beispielsweise Laufen, Radfahren oder Yoga aktiv und brachten ihre sportliche Aktivitäten in Kilometer umgerechnet ein. Jeder zurückgelegte Kilometer wurde in eine Spendensumme zugunsten des SOS-Kinderdorf Frankfurt umgewandelt. Die Aktion war Teil der „Social Days“, dem konzernweiten Programm der Deutschen Bank zur Förderung des ehrenamtlichen Engagements ihrer Mitarbeiter  und wurde federführend von Stefan Coenen, Heiko Fleder, Nicole Gärtner, Christian Wandrei und Daniel Schmitt initiiert.

70803_KD-Frankfurt_Scheckübergabe_Deutsche Bank_2021-11-22.jpg (1)

Insgesamt kamen sage und schreibe 6.000 Euro zusammen, die dem SOS-Familienzentrum Sossenheim zugutekommen. Christian Wandrei von der Deutschen Bank in Frankfurt am Main: „Wir engagieren uns gern ehrenamtlich für die Einrichtung, da sie sich dafür einsetzt, die Welt der Kinder in allen Lebensbereichen zu verbessern. SOS-Kinderdorf packt dort an, wo oft weggeschaut wird und gibt den Jungen und Mädchen ein sicheres Zuhause. Für die Kinder der Einrichtung in Frankfurt Sossenheim haben wir deshalb an der Sportaktion ‚Bring die Welt in Bewegung – Get the world moving‘ teilgenommen, um zurückgelegte Kilometer in eine Spendensumme zugunsten der Einrichtung umzuwandeln.“ Seine Kollegin Nicole Gärtner ergänzt: „Uns geht das Herz auf, wenn wir sehen, wie viel das SOS-Kinderdorf für seine Schützlinge tut. Um die wertvolle Arbeit der Einrichtung weiter zu fördern, waren wir gerne für den guten Zweck sportlich aktiv und freuen uns, Teil der Aktion gewesen zu sein“.

Beim Besuch der Frankfurter Einrichtung übergaben Nicole Gärtner und Stefan Coenen einen Spendenscheck an Einrichtungsleiterin Ina Franzkewitz: „Wir sind beeindruckt über das tolle, sportliche Engagement der vielen Mitarbeitenden und von Herzen dankbar für die Unterstützung der Deutschen Bank. Wir wissen unsere langjährige Partnerschaft sehr zu schätzen!“