12490_KD-Saarbrücken_MaximilianGeuter_6266.tif
Interkulturelle Wohngruppe

Eine Atmosphäre von Respekt, Sicherheit und Schutz

In einer wertschätzenden Grundhaltung wird die persönliche Situation der aufgenommenen Kinder und Jugendlichen erfasst und eine Perspektive entwickelt. Pädagogisch wird der junge Mensch mit einem Konzept unterstützt, das hauptsächlich der Gewinnung von Autonomie, Eigenverantwortlichkeit und Integration dient und ihn für den Weg der weiteren Verselbstständigung vorbereitet. Dies geschieht in der 24 h Wohngruppe in einer Atmosphäre von Respekt, Sicherheit und Schutz. Die pädagogischen Fachkräfte arbeiten im Schichtdienst, das Bezugsbetreuungssystem ermöglicht jedoch jedem Einzelnen den Aufbau einer tragfähigen Beziehung.

Ihr Ansprechpartner