Aktuelles

Wir feiern und jubeln!

2. Oktober 2019


Rede von Dr. Birgit Lambertz, Vorstandsvorsitzende des SOS-Kinderdorfvereins/ 10-jähriges Jubiläum im SOS-Kinderdorf Düsseldorf

Rede von Dr. Birgit Lambertz, Vorstandsvorsitzende des SOS-Kinderdorfvereins

Das Familienfest zum 10-Jährigen Jubiläum des SOS-Kinderdorfes Düsseldorf

10 Jahre SOS-Kinderdorf in Düsseldorf-Garath, es ist unglaublich - und was hat sich alles getan! In den letzten zehn Jahren hat sich der Standort Düsseldorf beeindruckend entwickelt. Am Anfang waren es eine Hand voll Mitarbeiter und momentan sind es im Jahr 2019 über 150 Mitarbeiter und 60 Ehrenamtliche. Allein diese eine Zahl zeigt die enorme Entwicklung hier Düsseldorf-Garath. Ebenso konnten viele neue Angebote in den letzten Jahren im Stadtteil integriert werden und somit können wir uns allein mit insgesamt 16 Angeboten der Kinder- und Jugendhilfe hier im Stadtteil engagieren.

Familienfest und 10-jähriges Jubiläum

Am 6. September 2019 war es endlich so weit. Wir feierten traditionell unser jährliches Familienfest und luden, wie jedes Jahr, unsere Nachbarschaft, Freunde und Förderer des SOS-Kinderdorfes Düsseldorf und natürlich herzlich die Politik von Düsseldorf wie auch den Vorstand des SOS-Kinderdorfvereins ein.

Moderatorin Sandra Kuhn und Herbert Stauber beim 10-jährigen Jubiläum im SOS-Kinderdorf Düsseldorf

Sandra Kuhn im Interview mit Herbert Stauber

Offizielle Feierstunde

Das diesjährige Familienfest stand natürlich ganz unter dem Motto unseres 10-jährigen Jubiläums und wurde dem entsprechend gewürdigt. Mit einem feierlichen Empfang startete unser Großes Fest bei bestem Sonnenwetter. Die Begrüßungsrede von unserem Einrichtungsleiter Herbert Stauber ließ die letzten zehn Jahre Revue passieren und der ein oder andere musste auch mal schmunzeln, als es um die verschiedensten Projekte und Entwicklungen im Laufe der Jahre ging. Die Reden von Herrn Horn, Leiter des Jugendamtes Düsseldorf, Frau Dr. Lambertz, stellv. Vorsitzende und Geschäftsführung des SOS-Kinderdorf e.V. und Herr Sievers, Bezirksbürgermeister des Stadtteil Düsseldorf Garath folgten und waren sehr wertschätzend gegenüber der Arbeit des SOS-Kinderdorf Düsseldorf. Der Auftritt der Tanzgruppe „Move it“ und die musikalischen Einlagen der Kita-Kinder aus den SOS-Kindertagesstätten Farbkleckse und Schatzkiste, rundeten den Empfang zum 10-jährigen Jubiläum ab. Für das leibliche Wohl war natürlich mit vielen verschiedenen Köstlichkeiten von „Birdie & Co“ aus Düsseldorf und von unserer Dorfküche gesorgt.

Familienfest mit prominenten Gästen

Mit dem Abschluss der offiziellen Feierstunde konnte unser jährliches Familienfest starten. So trafen sich viele Familien aus der näheren Umgebung, Nachbarn und Freunde des  SOS-Kinderdorfes Düsseldorf und feierten bei Kaffee, Kuchen, Würstchen und den vielen tollen Aktionen vor allem für die zahlreichen Kinder, das Jubiläums-Familienfest.

In diesem Jahr wurde unser Bühnenprogramm professionell von der Explosiv Moderatorin Sandra Kuhn moderiert und direkt zu Beginn wurde auch gleich unser Einrichtungsleiter Herbert Stauber interviewt. Neben weiteren Auftritten der Kitas und der Tanzgruppe „Move it“ traten auch die „Großstadt Engel“ aus Düsseldorf auf. Die kleinen Besucher unseres Familienfestes konnten zu den gesungenen Liedern prima tanzen und durften sogar mit auf der Bühne stehen. Am späten Nachmittag kam als ein weiteres Highlight Tom Beck mit Gitarre und begeisterte die vielen Zuschauer mit seinen Liedern. Natürlich durften danach eine ausgiebige  Autogrammstunde und jede Menge Selfies nicht fehlen!

Nele Kiper, die eigentlich auf dem Traumschiff unterwegs ist, steuerte auch unser Familienfest an. Sie stand jedem für einen Plausch zur Verfügung und bastelte ein Armband für ihren Sohn. Sandra Kuhn  und Nele Kiper wurden dann von Cora Müller, aus dem Marketingbereich, zu offiziellen Paten des SOS-Kinderdorf e.V. Düsseldorf mit einem wunderschönen Blumenkranz gekrönt. Eine Urkunde über die Patenschaft gab es zu den Blumenkränzen gleich mit dazu und wir sind sehr froh darüber zwei weitere tolle Paten für das SOS-Kinderdorf Düsseldorf gewonnen zu haben!

Neuen Paten Nele Kiper und Sandra Kuhn im SOS-Kinderdorf Düsseldorf

Krönung unserer neuen Paten Nele Kiper und Sandra Kuhn

Ein buntes Angebot für die Jüngsten

Neben dem Bühnenprogramm konnten die Besucher auch ansonsten viel  erleben. Die Tombola war mit tollen Gewinnen bestückt und für Groß und Klein war etwas dabei. Glitzertattoos und Kinderschminken ließen lange Warteschlangen entstehen und viele kreative Besucher konnten aus Papptellern und Wolle tolle, bunte Traumfänger basteln. Im Zeichen der Kinderrechte wurden zu dem Stimmungsbarometer mit den Kindern gestaltet. Damit können die Kinder zeigen in welcher Stimmung sie sich befinden und ob sie gut oder schlecht gelaunt sind – durchaus ein sinnvolles Accessoire in jedem Kinderzimmer. Wer keine Lust auf Smileys hatte, konnte auch mit Sonnen, Wolken und Blitzen sein Barometer bestücken. Armbänder mit bunten Perlen und Buchstaben konnten gestaltet und Blumenkränze gebunden werden und wer noch ein kleines Geschenk, vielleicht für Oma oder Opa suchte bzw. etwas für seinen Wohnzimmerschrank brauchte, der konnte zu unserer Fotoaktion gehen, sich verkleiden, ein Foto machen und es dann auf einem goldenen Papprahmen mit nach Hause nehmen.

Für aktive Spiele und Spieler war natürlich auch gesorgt. Der Wasserkellenlauf forderte Konzentration und Schnelligkeit, um genug Wasser ins Ziel zu bringen. Im Bobbycar-Parcours konnten die kleinen und auch großen Kinder sich im gezielten Fahren üben und sich schon einmal für den späteren Führerschein fit machen. Beim Apfelbaum-Spiel wurden Wurfbälle in kleine Löcher geworfen und die aufblasbare Riesen-Rutsche hatte wahrscheinlich den meisten Andrang und war ganz bestimmt eines der Highlights auf unserem Familienfest.

Emma Bultmann beim 10-jährigen Jubiläum des SOS-Kinderdorf Düsseldorf

…lecker, lecker Kuchen!

Auch für das leibliche Wohl unserer Gäste war gesorgt

Für das entsprechende Catering wurde reichlich gesorgt und es gab eine große Auswahl an unterschiedlichsten Variationen von gutem Essen. Das  Mehrgenerationenhaus Hell-Ga hatte ein umfangreiches Kuchenbuffet. Yomaro stellte einen eigenen Anhänger auf mit leckersten Frozen Yoghurt und den unterschiedlichsten Soßen und Toppings als i-Tüpfelchen. Wer Lust auf etwas Herzhaftes hatte, konnte sich zwischen zweierlei Würstchen, unter anderem von DER Metzgerei aus Düsseldorf - Inhoven, die wir einladen durften, entscheiden. Alkoholfreie Cocktails und Softgetränke rundeten das Angebot an Kulinarischen ab.

 „Wie schon vorbei? Ich muss mit Herbert reden, das Familienfest war viel zu kurz, das geht so nicht“. Dies sagte ein Kind aus einer unserer Kinderdorffamilien, als wir mit dem Abbau begannen. Gibt es eine schönere Aussage und ein größeres Lob aus einem Kindermund für unser Fest und Jubiläum!

Unser Familienfest mit bestem Sommerwetter war dieses Jahr toller und größer denn je und ein riesen Erfolg bei Klein und Groß und für das SOS-Kinderdorf Düsseldorf!

Ja, wahrlich ein Jubiläumsfest!

Wir freuen uns auf die nächsten 10 Jahre!

10-jähriges Jubiläum SOS-Kinderdorf Düsseldorf

Das Fest … es brummt!