Das SOS-Kinderdorf Bremen klärt auf: Unterstützen Sie unsere Sexualpädagogik-Projekte
Unterstützen Sie unsere Sexualaufklärung

Gut aufgeklärt

Die Auseinandersetzung mit der eigenen Sexualität gehört zu einer gesunden Entwicklung eines jeden Menschen. Unser sexualpädagogisches Projekt zielt darauf ab, dass die von uns betreuten jungen Menschen eine verantwortungsvolle, gesunde und selbstbestimmte Sexualität entwickeln können.
Unsere speziell ausgebildeten pädagogischen Mitarbeiter gehen dazu in die Wohngruppen, um in einer geschützten und gewohnten Umgebung der Jungen und Mädchen zu informieren und zu beraten. Themen wie sexuelle Gewalt, ungewollte Schwangerschaften und sexuell übertragbare Krankheiten werden ebenso angesprochen, wie die Sicht auf den eigenen Körper, Beziehungen und Gefühle.

So können Sie dieses Projekt unterstützen

Für dieses Projekt des SOS-Kinderdorf Bremen zu spenden, ist ganz einfach. Geben Sie im Online-Spendenformular einfach ihren gewünschten Betrag ein und bestimmen Sie, in welchem Zeitabstand Sie uns unterstützen möchten. Wenn Sie speziell für das Projekt "Sexualaufklärung" des SOS-Kinderdorf Bremen spenden möchten, dann vermerken Sie dies bitte im abschließenden Freitextfeld mit „Spende für das SOS-Kinderdorf Bremen - Sexualaufklärung“. Das Freitextfeld finden Sie in Schritt 3 des Spendenprozesses.

spenden

So können Sie helfen!

Spenden

Ihre Ansprechpartnerin

[---Image_alt---] Sylvia Schikker

Sylvia Schikker
Ansprechpartnerin für Unternehmen, Stiftungen und private Förderer sowie für Presse und Kooperationspartner

SOS-Kinderdorf Bremen
Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
Friedrich-Ebert-Straße 101
28199 Bremen

Telefon 0421 59712-52
sylvia.schikker@sos-kinderdorf.de