Übersicht

Wohngruppen

Wenn Eltern Schwierigkeiten haben, ihre Kinder zu versorgen, zu fördern oder zu erziehen, brauchen sie Hilfe von außen. Manchmal sind die Probleme so schwerwiegend, dass eine vorübergehende Trennung notwendig ist, damit sich sowohl die Kinder als auch die Eltern gesund entwickeln können. Das SOS-Kinderdorf Bremen bietet Kindern und Jugendlichen aus solchen Familien verschiedene Wohnmöglichkeiten: Geschützte Orte zum Wohlfühlen, Entwickeln, Aufarbeiten und Selbstständig werden.

Ihre Ansprechpartnerin

Silke Höppner

Silke Höppner
Bereichsleiterin Pädagogik

SOS-Kinderdorf Bremen
Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
Friedrich-Ebert-Straße 101
28199 Bremen

Telefon 0421 59712-19
silke.höppner@sos-kinderdorf.de