Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Jugendwohngruppe Brachantstraße des SOS-Kinderdorf Bremen
Betreutes Jugendwohnen Brabantstraße

Gemeinsam in die Eigenständigkeit

Das SOS-Kinderdorf Bremen bietet jungen Menschen ab 16 Jahren, die in einer 2er-Wohngemeinschaft den letzten Schritt auf dem Weg zur Verselbständigung gehen möchten, in der Brabantstraße in Bremen-Walle eine Drei-Zimmer-Wohnung als sicheren Ort für den Übergang an.

Hilfe zur Selbsthilfe steht dabei im Mittelpunkt, denn die jungen Menschen sind gefordert, selbständig Lösungen für die großen und kleinen Herausforderungen des Alltags zu entwickeln. Beim Verfolgen einer realistischen Zukunftsperspektive werden sie von unseren pädagogischen Fachkräften unterstützt.

In der letzten Phase des Betreuten Jugendwohnens in der Brabantstraße sucht der junge Mensch mit Begleitung und Unterstützung der Fachkräfte eine eigene Wohnung und wird auch bei diesem Übergang begleitet.

Auf einen Blick

  • Betreutes Jugendwohnen (BJW)
  • eine 3-Zimmer-Wohnungen als 2er-Wohngemeinschaft
  • gemäß §§ 34, 41 SGB VIII
  • Betreuungspauschalen I-IV

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ambulanten Hilfen arbeiten von zwei Standorten aus, aber Anfragen werden jeweils aus allen Sozialzentren entgegengenommen:

So erreichen Sie uns in Bremen-Mitte

Ambulante Hilfen SOS-Kinderdorf Bremen

So erreichen Sie uns in Bremen-Süd

Ambulante Hilfen SOS-Kinderdorf