Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
22400_MZ-Salzgitter_TorstenKollmer_4517.jpg
Arbeit mit dem Herkunftssystem

Beratung und Unterstützung für das Herkunftssystem

Die intensive, zusätzlich zu einer vollstationären Hilfe beauftragte Arbeit mit dem Herkunftssystem hat zum Ziel, durch Beratung und Unterstützung die Erziehungsbedingungen in der Herkunftsfamilie so weit zu verbessern, dass die Eltern ihr Kind zukünftig wieder selbst versorgen, fördern und erziehen können.

Die Erziehungskompetenzen der Eltern sollen erweitert und gestärkt werden, um die Bedingungen für eine Rückführung in die Herkunftsfamilie zu schaffen.

Für dieses Angebot besteht eine eigenständige Leistungs- und Entgeltvereinbarung auf der Grundlage von § 27 Abs. 2 SGB VIII in Verbindung mit §§ 34, 35a SGB VIII.

So erreichen Sie uns

Gruppe-2019_10_01 008

Fachdienst SOS-Kinderdorf Bremen

Johanna Schneider, Ina Lübkemann, Palma Vigh (von links)

SOS-Kinderdorf Bremen
Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
Friedrich-Ebert-Straße 101
28199 Bremen

Telefon: 0421 59712-50

fachdienst.kd-bremen@sos-kinderdorf.de