Bunte Eddings
Pädagogische Fachveranstaltungen

Workshops, Seminare und Fachtage für Fachpersonal

Entwicklungstraumata und Familienkulturen

Dieses Seminar befasst sich mit der Frage, wie unterschiedliche Entwicklungstraumata Familienkulturen verändern und welche Faktoren in Familiensystemen zu einem Entwicklungstraumata für Kinder und Jugendliche führen können.

  • Brigitte Berauer
  • Freitag, 17.05.2019, 9-16 Uhr
  • Veranstalter/Ort: SOS-Kinderdorf-Zentrum
  • Kosten: 60,-€

Fachtag zum Thema „Geschwister als Ressource“

Freitag, 21. Juni 2019 
Anmeldung und weitere Informationen

Geschwister – ein besonderer Bund fürs Leben

Geschwister bilden die erste soziale Gruppe, in die sich ein Kind einfügen muss, in der es
lernt, mit den Nuancen von Nähe, Distanz, Ablehnung, Konflikte und Versöhnung umzugehen. Sie haben die Chance, voneinander zu lernen und sich gegenseitig zu bereichern. In diesem Seminar werden wir Faktoren für gelingende Geschwisterbeziehungen und ihre Dynamiken sowie den Einfluss auf die individuelle Entwicklung vorstellen und praxisorientiert Ideen entwickeln, wie diese Erkenntnisse in die Kinder- und Jugendhilfe wirksam werden können.

  • Johanna Schneider
  • Donnerstag, 22.08.2019, 9-16 Uhr
  • Veranstalter/Ort: SOS-Kinderdorf-Zentrum
  • Kosten: 60,-€

Was der Optiker nicht anbieten kann – „die Traumabrille“

In den zwei aufeinander aufbauenden Seminaren soll es um die Schärfung der Traumabrille gehen. Im ersten Block der Veranstaltung werden Einblicke in die Hirnphysiologischen Prozesse bei Traumata sowie Grundlagen der Traumapädagogik und-therapie vermittelt. Im zweiten Block wird es um traumasensibles Handwerkszeug zur Stabilisierung des pädagogischen Alltags gehen. Je zwei Vertiefungsseminare werden am 01. 11. und 15.11. angeboten.

  • Palma Vigh
  • Donnerstag, 12.09 2019 und Freitag, 13.09.2019, 9-16 Uhr
  • Veranstalter/Ort: SOS-Kinderdorf-Zentrum
  • Kosten: 120,-€

Die Praxis im Blick

Aufbauend auf dem Basisseminar „Was der Optiker nicht anbieten kann - Die Traumabrille“ werden wir unsere pädagogische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen oder Familien mit einem traumasensiblem Blick betrachten und alternative Handlungsstrategien entwickeln.

  • Johanna Schneider
  • Freitag, 01.11.2019, 9-16 Uhr
  • Veranstalter/Ort: SOS-Kinderdorf-Zentrum
  • Kosten: 60,-€

Das innere Kind in der Traumapädagogik

Aufbauend auf dem Basisseminar „Was der Optiker nicht anbieten kann - Die Traumabrille“ werden wir die Arbeit mit der „inneren Bühne“ - mit besonderem Fokus auf das innere Kind - kennenlernen. In diesem Workshop soll neben der eigenen Selbsterfahrung eine Methode eingeübt werden, mit welcher traumatisierte Kinder und Jugendliche ihre Selbststeuerung und Selbstwirksamkeit wieder zurückgewinnen können.

  • Palma Vigh
  • Freitag, 15.11.2019, 9-16 Uhr
  • Veranstalter/Ort: SOS-Kinderdorf-Zentrum
  • Kosten: 60,-€

So können Sie sich anmelden

Ihre Ansprechpartnerin für Anmeldungen oder Rückfragen

Berauer Brigitte SOS-Kinderdorf Bremen

Brigitte Berauer

SOS-Kinderdorf Bremen – Kinder, Jugend- und Familienhilfe
Qualifizierung und Qualitätsentwicklung

Friedrich-Ebert-Straße 101
28199 Bremen

Telefon: 0421 59712-23
brigitte.berauer@sos-kinderdorf.de