Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
[---Image_alt---] 15786_KD-Bremen_ mediasolution (13).jpg
Heilpädagogische Tagesgruppe

Intensive Betreuung von Kindern und ihren Familien in Krisensituationen

In der Heilpädagogischen Tagesgruppe, die im SOS-Kinderdorf-Zentrum Bremen angesiedelt ist, werden bis zu neun Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren betreut, deren Eltern Unterstützung bei der Erziehung benötigen.

Im Mittelpunkt der Betreuung stehen die Förderung der Sozialkompetenz der Kinder und Jugendlichen sowie die sozial-emotionale Nachreifung. Mit der gezielten Übertragung von Verantwortung wird ihr Selbstwertgefühl gestärkt. Parallel dazu finden die Förderung der elterlichen Erziehungskompetenz und das Ablösen eingeübter Verhaltensmuster durch neue, adäquate Erziehungsmethoden statt.

Das Team der Heilpädagogischen Tagesgruppe besteht aus vier pädagogischen Fachkräften mit verschiedenen Zusatzqualifikationen. Über den Einsatz einer Elternberaterin wird die verlässliche Zusammenarbeit mit dem Herkunftssystem sichergestellt. Unterstützt werden alle Fachkräfte in ihrer Arbeit durch den SOS-internen Fachdienst.

Auf einen Blick

  • 9 Kinder und Jugendliche
  • Aufnahmealter: sechs bis zwölf Jahre
  • gemäß § 32 SGB VIII

Bereichsleitung HzE-Angebote für Kinder

Silke Höppner

Silke Höppner

SOS-Kinderdorf Bremen
Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
Friedrich-Ebert-Straße 101
28199 Bremen

Telefon 0421 59712-19
silke.hoeppner@sos-kinderdorf.de