[---Image_alt---] 15786_KD-Bremen_ mediasolution (13).jpg
Heilpädagogische Tagesgruppe

Intensive Betreuung von Kindern und ihren Familien in Krisensituationen

In der heilpädagogischen Tagesgruppe werden Kinder betreut, deren Familien Unterstützung bei der Erziehung benötigen. Häufig leiden die Kinder unter Lern- und Verhaltensproblemen, darüber hinaus belasten schwerwiegende Konflikte das Familienleben. Durch das teilstationäre Angebot sollen die Eltern entlastet und eine drohende Trennung der Kinder von ihrem Zuhause vermieden werden.

Ganzheitliche Betreuung

In der Tagesgruppe werden die Kinder intensiv betreut und in ihren Persönlichkeiten und Fähigkeiten gefördert. Durch eine enge Zusammenarbeit mit den Schulen und gezielte Hausaufgabenhilfe unterstützen die pädagogischen Mitarbeiter die Kinder auch in ihrer schulischen Entwicklung. Ein weiterer Schwerpunkt der Tagesgruppe ist die intensive Arbeit mit den Familien. Durch konkrete Hilfen bei der Erziehung und im Alltag werden die Eltern unterstützt und in ihren Kompetenzen gestärkt. Regelmäßig finden Familientreffen und gemeinsame Ausflüge statt.

Die Kinder kommen direkt nach der Schule in die Tagesgruppe, essen gemeinsam zu Mittag und kehren abends in ihr Elternhaus zurück. Mehrere Gruppenräume ermöglichen den pädagogischen Mitarbeitern, sehr individuell auf die Kinder und ihre Bedürfnisse nach Ruhe, Struktur oder Bewegung einzugehen. Die Gruppe nutzt darüber hinaus intensiv die vielfältigen Veranstaltungen des SOS-Kinderdorf-Zentrums.

So erreichen Sie uns

SOS-Kinderdorf Bremen
Kinder-, Jugend- und Familienhilfe

Friedrich-Ebert-Straße 101
28199 Bremen

Telefon: 0421 59712-0
Fax: 0421 59712-11

Nachricht senden