Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Aktuelles

Neues Betreuungsangebot für Hemelinger-Kinder

3. März 2022

SOS-Kinderdorf eröffnet KiTa in alter Postfiliale

20 Krippen- und 40 Kindergarten-Kinder betreut das SOS-Kinderdorf Bremen ab dem Kitajahr 2022/23 in der ehemaligen Postfiliale in der Diedrich-Wilkens-Straße. Die Bauarbeiten der STEFES BAU GmbH liegen im Zeitplan, so dass die Eingewöhnung der ersten Kinder im August beginnen kann. Aktuell werden für das neue SOS-Kinder- und Familienzentrum Hemelingen noch pädagogische Fachkräfte gesucht.

KiTa in der „alten Post“

In dem Gebäude, das für viele Hemelinger noch immer „die alte Post“ ist, wird seit September 2021 kräftig gewerkelt. Damit aus einem eher tristen Gewerbegebäude eine lichtdurchflutete Kita wird, waren massive Eingriffe in die Fassade notwendig. Alleine im Erdgeschoß wurden etwa 30 neue Fenster und Glastüren verbaut. Auch die Pflastersteine auf der Rückseite des Gebäudes werden bald weichen, denn hier entsteht auf über 600 Quadratmetern eine Außenspielfläche für die Kleinen. Die älteren Kinder, die im oberen Stockwerk betreut werden, können den Außenbereich über einen Laubengang und eine Treppe erreichen.

SOS-Kinder- und Familienzentrum Hemelingen

Für das SOS-Kinderdorf Bremen wird dies der erste Standort im Stadtteil Hemelingen sein. „Mit diesem Angebot leisten wir einen wichtigen Beitrag zur kinder- und familiengerechten Gestaltung des Ortsteils“, betont Dr. Lars Becker, Leiter des SOS-Kinderdorfs Bremen. Das SOS-Kinder- und Familienzentrum Hemelingen soll nur der Anfang des Kinderdorfvereins für das Engagement in Hemelingen sein. „Unser Ziel ist es, dass unsere Arbeit über die Einrichtung hinausreicht und einen Nutzen für die Gemeinschaft darstellt.“, so Becker.

Neue MitarbeiterInnen gesucht

Die Anmeldephase für die 60 Plätze fand bereits im Januar statt, derzeit stellt Bereichsleiter Jasper Geisler das Team zusammen. Gesucht wird eine Kita-Leitung sowie pädagogische Fachkräfte, die Erfahrung in der Kindertagesbetreuung haben. „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden in der Anfangszeit besonders gefordert sein, aber sie werden die Kita auch entscheidend mitgestalten können“, so Geisler. Wer sich angesprochen fühlt, kann sich unter www.sos-in-hemelingen.de informieren und bewerben.

Hallo Hemelingen!