Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Aktuelles

Martin Busch feiert 40. Dienstjubiläum

8. November 2022

Martin Busch feiert 40-jähriges Dienstjubiläum

40 Jahre Betriebszugehörigkeit im SOS-Kinderdorf-Verein, und dazu noch in ein- und demselben Leistungsangebot – das ist schon eine Seltenheit. Martin Busch hat dies in der Jugendwohngruppe Verden nun vollbracht. „Wir danken Dir heute auch stellvertretend im Namen der vielen jungen Menschen, die Du in den vergangenen 40 Jahren auf ihrem Lebensweg begleitet hast“, sagte Einrichtungsleiter Lars Becker beim Abschiedsempfang in der Geschäftsstelle des SOS-Kinderdorfs Bremen. Becker betonte, dass nur ein Bruchteil der bundesweit 5.000 Mitarbeitenden des SOS-Kinderdorf-Vereins das 40. Dienstjubiläum erreichen.

Martin Busch feiert 40-jähriges Dienstjubiläum

Martin Busch hatte sich einen leisen Abschied gewünscht, aber die Leitung und der Betriebsrat des Bremer Kinderdorfes wollten ihn nicht ohne ein letztes Dankeschön in den Ruhestand gehen lassen, denn dieser schloss sich an das Jubiläum an. Sie überraschten ihn deshalb mit einer Dankes-Torte, die eine junge Frau aus der Therapeutischen Wohngruppe gebacken hatte.

Beim gemeinsamen Ausklang wurden einige Anekdoten aus den vergangenen vier Jahrzehnten ausgetauscht, aber auch nach vorn geblickt. „Im Namen des SOS-Kinderdorf-Vereins danken wir dir für deinen großen Einsatz und wünschen dir viel Spaß und Erfolg bei allem, was nun kommen mag“, sagte Becker. Nicht zuletzt freuten sich alle auf ein baldiges Wiedersehen bei Weihnachtsfeiern und Betriebsausflügen, zu denen die „SOS-Rentner*innen“ auch nach ihrem Ausscheiden eingeladen werden.