Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Aktuelles

Herbstferienprogramm 2021

4. Oktober 2021

5 Tage Bewegung in den Herbstferien. SOS-Kinderdorf-Zentrum bietet Programm für sechs bis zehnjährige Kinder

Gemeinsam bolzen, turnen, Natur in der Kinderwildnis erleben, bei einer Stadtrallye die Neustadt kennenlernen und das Weserstadion besuchen. Das alles erwartet Kinder, die am Herbstferienprogramm des SOS-Kinderdorf-Zentrums teilnehmen. Das Programm findet vom 18. bis 22. Oktober jeweils von 9.30 bis 13.30 Uhr statt und beinhaltet ein tägliches Mittagessen. Dank der DFL Stiftung, die dieses Angebot finanziell fördert, kostet die Teilnahme nur 30 Euro bzw. 10 Euro mit der KiDoZ-Karte. Anmeldungen werden ab sofort von Monika Lysik unter 0421 5971-231 entgegengenommen.

Treffpunkt im SOS-Kinderdorf-Zentrum

Treffpunkt für alle Aktivitäten ist das SOS-Kinderdorf-Zentrum in der Friedrich-Ebert-Straße 101. Von hier startet die feste Gruppe täglich zu den gemeinsamen Aktivitäten. Am Montag, den 18. Oktober werden sich die zwölf teilnehmenden Kinder auf dem Bolzplatz austoben. Bei unterschiedlichsten Spielen geht es neben dem Spaß auch darum, sich untereinander kennenzulernen. Am zweiten Tag steht ein Besuch der BUND Kinderwildnis auf dem Programm. Hier kommen vor allem die Kinder auf ihre Kosten, die gerne mit natürlichen Materialien und an der frischen Luft spielen. Der Besuch des Wohninvest Weserstadions am dritten Tag bietet den Kindern einen Blick hinter die Kulissen von Werder Bremen und ist nicht nur für Fußballfans ein aufregendes Highlight. Am Donnerstag lernen die Kinder die Neustadt (besser) kennen. Bei einer Stadtrallye müssen sie verschiedene Fragen beantworten und entdecken dabei ganz nebenbei vielleicht noch den einen oder anderen Ort, an dem sie zukünftig Sport treiben und spielen können. Auch am letzten Tag steht die Bewegung im Vordergrund, denn dann heißt es auf zur Kinderfitness in die Turnhalle. Jeder Tag endet mit einem gemeinsamen Mittagessen im SOS-Kinderdorf-Zentrum.

Anmeldungen

Anmeldungen für das 5-tägige Programm werden ab sofort von Monika Lysik unter 0421 5971-231 entgegen genommen. Die Teilnahme kostet – dank der Förderung der DFL Stiftung, nur 30 Euro bzw. 10 Euro mit KiDoZ-Karte.  

Die DFL-Stiftung engagiert sich für das gesunde und aktive Aufwachsen von Kindern, den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die unbeschränkte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Zudem unterstützt sie junge Athletinnen und Athleten aus über 50 olympischen und paralympischen Sportarten sowie dem Gehörlosen-Sport.