Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
57578_SOS-KD-Augsburg_Seminarhaus_07062021_AndreKirsch_3823.jpg
FORTBILDUNGEN 2023

Unser aktuelles Fortbildungsangebot

Das SOS-Kinderdorf Bremen legt großen Wert auf die Weiterentwicklung seiner Mitarbeitenden. So werden Bildungsmaßnahmen bei anerkannten Anbietern mit bis zu 10 Fortbildungstagen und € 1.400 Seminargebühren pro Jahr gefördert. Unsere pädagogischen Konferenzen mit externen Referentinnen und Referenten können zusätzlich absolviert werden.

Eine regelmäßige Fachberatung mit dem SOS-internen Fachdienst sowie Supervision und Coaching mit externen Honorarkräften sind Standards in unserem Kinderdorf. Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit haben, dann schauen Sie doch in unserer Stellenbörse vorbei.

Darüber hinaus bietet das SOS-Kinderdorf Bremen Fortbildungen an, die auch Fachkräften anderer Träger offenstehen.

Unsere Fortbildungen 2023

Alle Eltern wollen gute Eltern sein!

In diesem Seminar soll es um Grundlagen und Haltungen für eine gelingende Zusammenarbeit mit Eltern im Rahmen der stationären Jugendhilfe gehen. Die Reflexion der eigenen Rolle sowie hilfreiche Methoden für die Praxis stehen dabei im Mittelpunkt.

Referentinnen: Ina Lübkemann (Dipl. Soz.Päd.) und Johanna Schneider (Dipl. Psy.)

Freitag, 22.09.2023, 9 – 13 Uhr

Veranstaltungsort: SOS-Kinderdorf Bremen, Bürgermeister-Smidt-Straße 116, 28195 Bremen

Kosten: € 40

Anmeldung per Mail mit Betreff „Fortbildung Elternarbeit“ an: verwaltung.kd-bremen@sos-kinderdorf.de

Regeln vs. Extra-Wurst

Im pädagogischen Alltag mit traumatisierten oder verhaltensoriginellen Kindern begegnen uns vielfältige Regeln. Wir wollen in diesem Seminar der Frage nachgehen: Wann sind Regeln hilfreich? Wann werden Regeln zu Fallstricken? Und was braucht es stattdessen?

Referentinnen: Wiebke Lehmhus (Dipl. Psy.) und Johanna Schneider (Dipl. Psy.)

Freitag, 13.10.2023, 9 – 13 Uhr

Veranstaltungsort: SOS-Kinderdorf Bremen, Bürgermeister-Smidt-Straße 116, 28195 Bremen

Kosten: € 40

Anmeldung per Mail mit Betreff „Fortbildung Regeln“ an: verwaltung.kd-bremen@sos-kinderdorf.de

Das SOS-Kinderdorf Bremen ist Teil der Trägerkooperation „Sonnenblumenflyer“, eines gemeinsamen Fortbildungsprogramms für die Kinder- und Jugendhilfe in Bremen.

So erreichen Sie uns

Kontaktbild Schneider, Lübkemann, Lehmus

Fachdienst SOS-Kinderdorf Bremen

Johanna Schneider, Ina Lübkemann, Wiebke Lehmhus (von links)

SOS-Kinderdorf Bremen
Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
Friedrich-Ebert-Straße 101
28199 Bremen

Telefon 0421 59712-50

fachdienst.kd-bremen@sos-kinderdorf.de