Aktuelles

Ladies Night@SOS

24. Februar 2020

SOS-Kinderdorf-Zentrum veranstaltet Frauenflohmarkt
Influencerin Jolina Mennen verkauft für den guten Zweck

Jolina Mennen beim Frauenflohmarkt im SOS-Kinderdorf Bremen

Normalerweise dominieren Babys und Kleinkindern das Café und die Flure des Stadtteil und Familienzentrums. Am Freitag, den 6. März, öffnet das SOS-Kinderdorf-Zentrum in der Friedrich-Ebert-Straße 101 erstmalig für einen Frauenflohmarkt. Bei der Ladies Night@SOS kommt ab 19 Uhr alles auf die Tische, was Frauen gefällt: Kleidung, Taschen, Kosmetik und noch vieles mehr. Die privaten Verkäuferinnen räumen ihre Schränke und hoffen auf neue Besitzerinnen für ihre schönen Dinge. Auch Jolina Mennen ist mit von der Partie. Die Bremer Influencerin spendet alle Einnahmen, die sie an diesem Abend erzielt. Die Ladies Night endet um 22 Uhr.

Monika Lysik ist aufgeregt. Sie ist im SOS-Kinderdorf-Zentrum für die Angebote für Familien zuständig und koordiniert normalerweise Kurse für Eltern mit Babys und Kleinkinder, Kaspertheater, Bilderuchkinos und vieles mehr. Bei der ersten Ladies Night @SOS stehen diesmal aber ausschließlich Frauen im Vordergrund. “Frauenflohmärkte sind sehr beliebt, aber oft auch riesig und dadurch sehr unpersönlich” weiß Lysik, die selbst regelmäßig Flohmärkte besucht. “Bei uns wird es viel familiärer zugehen.” Denn die Familie bzw. die soziale Gemeinschaft seht im SOS-Kinderdorf-Zentrum immer im Fokus. Familien finden hier Unterstützung und Anregungen für den Alltag mit Kind, können andere Mütter und Väter kennen lernen und sich bei Bedarf individuell beraten lassen.

Neben den privaten Verkäuferinnen, wird auch Jolina Mennen vor Ort sein. Die Bremer Influencerin verkauft an diesem Abend ebenfalls Kleidung, aber auch original verpackte  Kosmetikprodukte, die sie im Rahmen ihrer Arbeit von den Herstellern erhalten hat. Jolina spendet alle Einnahmen des Abends an das SOS-Kinderdorf-Zenrum. Erst vor kurzem hat sie das Stadtteil- und Familienzentrum mit ihrem Mann Florian besucht und war beeindruckt wie viele Angebote es hier gibt. Da sich das Zentrum fast auschließlich durch Spenden finanziert, möchte sie diese wertvolle Arbeit durch ihre Spende unterstützen, damit auch zukünftig viele Familien davon profitieren können. 

“Am 6. März sollen sich die Frauen rundum wohl fühlen, nach Herzenslust shoppen und sich einfach einen schönen Abend machen”, so Lysik. Dazu gehören natürlich auch leckere Snacks und prickelnde Getränke, die an diesem Abend verkauft werden.

So erreichen Sie uns

SOS-Kinderdorf Bremen
Kinder-, Jugend- und Familienhilfe

Einrichtungsleitung: Dr. Lars Becker

Friedrich-Ebert-Straße 101
28199 Bremen

Telefon: 0421 59712-0
Fax: 0421 59712-11

Nachricht senden