28442_KD_Worpswede_KDF_Wegener_Torsten Kollmer46
Portrait

SOS-Kinderdorf Berlin

Bisher konnte man die klassischen SOS-Kinderdörfer nur auf dem Land finden - mit kleinen Siedlungen, in denen jede Kinderdorfmutter mit "ihren" Kindern in einem eigenen Haus wohnt.

In Berlin hat das SOS-Kinderdorf daher Modellcharakter: es ist nicht nur das erste SOS-Kinderdorf, das in einer Großstadt eröffnet wurde, sondern umfasst auch sämtliche Hilfeeinrichtungen des Vereins unter einem Dach. Denn die Vielfalt Berlins wird besonders im Stadtteil Moabit besonders deutlich. Hier leben Menschen aus vielen verschiedenen Nationen, hier kann man Kulturen aus aller Welt erleben, hier trifft man aber auch auf soziale Konflikte, Arbeitslosigkeit und Isolation.

Mit einer Vielzahl von Angeboten unterstützt das SOS-Kinderdorf Berlin-Moabit die Menschen direkt und ohne Umwege durch:

  • vier Kinderdorffamilien
  • eine Kindertagesstätte
  • Erziehungs- und Familienberatung
  • Familienbildung
  • einen Familientreff mit Cafeteria
  • schulbezogene Angebote an drei Schulen im Stadtteil

Darüber hinaus hilft das SOS-Kinderdorf Berlin in enger Kooperation mit der "Botschaft für Kinder" Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die ihren Platz in der Arbeitswelt suchen, mit beruflicher Orientierung und Erstausbildung.

Im Fokus - die Botschaft für Kinder

So erreichen Sie uns

SOS-Kinderdorf Berlin

Waldstraße 23/24
10551 Berlin

Telefon: 030 330993-0*
Fax: 030 330993-99

* Unser Telefon ist besetzt:
Mo – Do: 09:00 – 16:00 Uhr
Fr: 09:00 – 15:00 Uhr

Nachricht senden
162