Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
29047_KD Berlin_SISA IV_SOS_BSR.jpg
Sicher abfahren, sauber ankommen

Erfolgreicher Start für über 90 junge Menschen seit 2013

Das Projekt SISA der Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR) und des SOS-Kinderdorf Berlin ermöglicht jungen Menschen den Einstieg ins Berufsleben. Jährlich qualifizieren sich bis zu 30 junge Erwachsene für einen sicheren Arbeitsplatz bei der BSR.

Die SISA-Teilnehmenden kommen aus der aktivierenden beruflichen Orientierung von SOS-Kinderdorf Berlin und Zukunftsbau GmbH. Mit der Förderung des Jobcenters Berlin und des Jugendamts Mitte bereiten sie sich auf das Bewerbungsverfahren und Praktikum vor.

Alles auf einen Blick:

Wer kann teilnehmen?

Wie läuft SISA ab?

  • September bis Januar: Praktikum in den BSR Betriebshöfen als Müllwerker*innen (Aufgaben: Mülltonnen leeren, Gewerbeabfälle entsorgen etc.) oder als Straßen- und Grünflächenarbeiter*innen (Aufgaben: Müll entsorgen, Laub sammeln, Wildwuchs beseitigen, Winterdienst bei Schnee und Eis, etc.).
  • Es gibt die Möglichkeit, im Rahmen des Praktikums den Führerschein Klasse B zu machen.
  • Wer das Praktikum erfolgreich besteht, erhält zu Jahresbeginn die Zusage für ein auf 12 Monate befristetes Arbeitsverhältnis bei der BSR.

Wo findet SISA statt?

Februar bis August im SOS-Kinderdorf Berlin und September bis Januar an BSR Betriebshöfen

SOS-Kinderdorf Berlin – aktivierende berufliche Orientierung
(Eingang um die Ecke vom sos.hofladen)
Oudenarder Straße 16
13347 Berlin

Und:
Zukunftsbau GmbH
Schwedenstr. 9
13359 Berlin

Wo meldet man sich an?

Einfach anrufen und einen ersten Termin vereinbaren: 030 330 993-756

Wir sind für Sie da!